ETF


ETF sind an der Börse gehandelte Fonds. Sie bilden meistens die Wertentwicklung von Indizes wie dem Deutschen Aktienindex DAX nach. Ein Vorteil von ETF sind die geringen Verwaltungskosten. Wer in einen ETF investiert, schneidet immer ähnlich ab wie der nachgebildete Index, abzüglich Verwaltungskosten und Quellensteuern. Es gibt zwei unterschiedlich Möglichkeiten, einen ETF zu konstruieren: Bei der physischen Replikation werden die Wertpapiere gekauft, die im Index enthalten sind. Bei der synthetischen Replikation kommen neben einem Wertpapier-Portfolio sogenannte Swaps zum Einsatz, d. h. die Wertentwicklung des Index wird von einem Partner geliefert. Wir setzen bevorzugt physische ETF ein.

Mehr zum Thema ETF erfahren Sie hier.