Rendite


Die Rendite bezeichnet den Gesamterfolg einer Kapitalanlage pro Jahr, gemessen als tatsächliche Verzinsung des eingesetzten Kapitals. Sie beruht auf den Ertragseinnahmen einer Anlage (z. B. Zinsen, Dividenden, realisierte Kursgewinne) und den Kurszuwächsen. Bei der Berechnung der Rendite werden von LIQID alle Gebühren für den Kauf und Verkauf, eventuelle Dividendenzahlungen, die Verwaltung und etwaige Auf- oder Abschläge wie Ausgabeaufschläge oder Performance Fees berücksichtigt.