Als wir im September 2016 mit dem digitalen Vermögensverwalter LIQID gestartet sind, gingen wir davon aus, dass wir damit vor allem jüngere, technik-affine Nutzer ansprechen würden. Menschen zu überzeugen, die nicht mit dem Internet aufgewachsen sind, die also keine „digital natives“ sind, sahen wir als eher langfristiges Ziel. Schließlich wird bei LIQID der komplette Anlageprozess über das Internet abgewickelt.

Acht Monate später steht fest: Die Realität ist eine andere. In Rekordzeit ist es uns gelungen, 100 Millionen Euro bei ganz unterschiedlichen Interessenten einzusammeln, um das Geld gewinnbringend für sie anzulegen – auch weil es, für uns überraschend, kaum Vorbehalte gegen unser Konzept gab und gibt. Für dieses Vertrauen möchten wir uns herzlich bei unseren Kunden bedanken. Damit wäre der Beweis erbracht: Ein wachsender Anteil der deutschen Bevölkerung ist zunehmend offen für zukunftsträchtige, moderne Formen der Geldanlage – jedenfalls dann, wenn diese seriös, kostengünstig und erfolgserprobt sind.

Kunden können persönlich mit LIQID in Kontakt treten

Was unser Angebot angeht, ist die intuitive digitale Nutzerführung besonders hilfreich. Sie ermöglicht es Kunden, über unsere Internetseite innerhalb von wenigen Minuten bequem ein Depot zu eröffnen, ohne auch nur ein Blatt Papier ausdrucken und unterschreiben zu müssen. Doch natürlich können Interessenten und Kunden auch persönlich mit uns in Kontakt treten: telefonisch unter +49 30 88920687, per Chat oder per E-Mail an service@liqid.de . Das trägt bei dem einen oder anderen Interessenten sicherlich dazu bei, eventuell noch vorhandene Barrieren zu überwinden.

Gegenüber anderen Marktteilnehmern haben wir zudem den einzigartigen Vorteil, uns auf die Expertise einer der renommiertesten traditionellen Vermögensverwaltungen stützen zu können: HQ Trust, die seit Jahrzehnten das Vermögen der Familie Harald Quandt und zahlreicher weiterer Unternehmerfamilien verwaltet. Ab einer Anlagesumme von 100.000 Euro bekommen LIQID-Kunden eine individuelle Anlagestrategie, die sich nach Ihrem Risikoprofil richtet und vom gleichen Investment-Team von HQ Trust entwickelt wurde.

Zwei verschiedene Anlagestile

Für die Umsetzung der Anlagestrategie gibt es zwei Optionen: Kunden, die sich für unseren aktiven Anlagestil LIQID Select entscheiden, erhalten das gleiche Anlagekonzept wie die hochvermögenden Anleger von HQ Trust. Das Investment-Team von LIQID wählt aus Tausenden aktiven und passiven Fonds die sinnvollsten und erfolgversprechendsten aus, um eine breite, weltweite Streuung des Kundenvermögens zu erreichen. Dabei werden bis zu sechs Anlageklassen berücksichtigt, deren Anteile am Portfolio laufend an das Marktumfeld angepasst werden.

Ich überlege
für
Jahre anzulegen.

Doch LIQID-Kunden können sich auch für eine besonders kosteneffiziente Variante der HQ-Trust-Anlagestrategie entscheiden: Unser automatisch gesteuerter Anlagestil LIQID Global setzt ausschließlich auf kostengünstige Indexfonds (ETF) und ETC. Hier sorgt ein automatischer Rebalancing-Algorithmus für eine Reduzierung der Risiken: Erreicht zum Beispiel der Aktienanteil in einem Kundendepot dank kräftiger Kurssteigerungen ein Ausmaß, das nicht mehr seiner Risikoklasse entspricht, werden automatisch Aktien zu Gunsten von Anleihen verkauft. Den Algorithmus haben wir gemeinsam mit HQ Trust entwickelt und auf ein bestmögliches Chance-Risiko-Verhältnis optimiert.

Große Bandbreite

Was uns besonders freut: Anders als ursprünglich erwartet, ist es uns gelungen, Anleger aus jeder Altersklasse von uns zu überzeugen: Unsere Kunden sind zwischen 1 und 83 Jahre alt. Das Durchschnittsalter beträgt 52 Jahre. Auch kommen unsere bislang rund 400 Kunden aus unterschiedlichen Berufsgruppen, vom Finanzsektor über das Handwerk, das Baugewerbe bis hin zum Handel. Viele von ihnen sind selbst Unternehmer oder leitende Angestellte.

Auch was das Jahreseinkommen angeht, ist die Bandbreite bei unseren Kunden groß: Das höchste Einkommen liegt bei 3,5 Millionen Euro, das geringste bei 40.000 Euro. Im Schnitt liegt es bei 248.000 Euro. Zwei Dritteln unserer Kunden steht ein liquides Vermögen von über 500.000 Euro für Investitionen zur Verfügung, bei 42 Prozent beträgt die Summe mehr als eine Million Euro. Im Schnitt haben unsere Kunden 260.000 Euro bei uns angelegt – wobei auch hier die Bandbreite groß ist: Sie liegt zwischen 100.000 und 2,1 Millionen Euro. Wie überzeugend unser Konzept ist, zeigt sich auch daran, dass unsere Bestandskunden ihre Anlagen bereits um elf Millionen Euro aufgestockt haben.

Unser Angebot der digitalen Vermögensverwaltung, das sich in erster Linie an Anleger wendet, die keine Millionenbeträge investieren können, findet also in unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen Anklang. Ein kleiner Wermutstropfen: Der Anteil unserer weiblichen Kunden ist noch relativ gering. Wir möchten deshalb in Zukunft verstärkt auch Anlegerinnen von unserem Konzept überzeugen. Denn erfolgreiche Vermögensanlage ist keine Frage des Geschlechts, sondern der Qualität des Konzepts, das dahintersteht.

Große Nachfrage nach Private Equity

Sehr erfreulich entwickelt sich neben der Vermögensverwaltung auch unser Private-Equity-Angebot. Mit unseren LIQID Private Equity Vintage I-Fonds verschaffen wir erfahrenen und risikofreudigen Anlegern ab 250.000 Euro Investitionssumme Zugang zu einer Anlageklasse, die sonst nur Investoren mit mindestens zweistelligen Millionenbeträgen offensteht. Private-Equity-Fonds beteiligen sich an wachstumsstarken Unternehmen, die nicht börsennotiert sind. Sie sind für Investments durch die breite Masse der Anleger deshalb nicht zugänglich. In der Vergangenheit konnten Investoren mit dieser Anlageform jährliche Renditen erzielen, die um drei bis fünf Prozent über denen der Aktienmärkte lagen. Private Equity ist für uns in diesem Bereich erst der Anfang: Künftig möchten wir unser Angebot an alternativen Anlageklassen noch weiter ausbauen.

Unser kostenloser Newsletter.

Wenn Sie mehr über das Thema Geldanlage und LIQID erfahren möchten, melden Sie sich hier für unseren monatlichen Newsletter an.

Sie können diese kostenlosen Informationen jederzeit abbestellen und der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.