Wie im Fußball kommt es auch im Depot auf die richtige Aufstellung an.
Wussten Sie, dass der Fußball erstaunliche Parallelen mit der Geldanlage hat? In beiden Fällen gilt: Wer langfristig erfolgreich sein möchte, darf nicht alles auf eine Karte setzen. Denn das wäre, als wenn ein Trainer seine Mannschaft mit elf Stürmern auflaufen ließe.

Torwart

Eiserne Reserve – Kontoguthaben, Festgeld, Tagesgeld

Der Torwart ist im Fußball die letzte Absicherung. Bei der Geldanlage ist dies die eiserne Reserve, über die jeder Anleger im Notfall kurzfristig zugreifen kann.
Gemeint sind Kontoguthaben, Tagesgeld, Festgeld oder Geldmarktfonds – Anlageformen also, die kaum im Wert schwanken, für die es aber auch praktisch keine Zinsen gibt. Deshalb sollte diese Reserve maximal aus drei Monatsgehältern bestehen.
Doch Fakt ist: Die Bundesbürger haben 40 Prozent ihres liquiden Vermögens in Bargeld oder bargeldartigen Wertpapieren angelegt. Viel zu viel.

Abwehr

Staatsanleihen

Die Abwehrspieler unterbinden gegnerische Angriffe und stabilisieren die Mannschaft. Nach einer Balleroberung leiten sie Gegenangriffe ein.
Bei der Geldanlage entspricht das den Staatsanleihen: Sie sind ein Stabilitätsanker im Depot. Doch ihre Rendite ist manchmal bescheiden. Bei deutschen Bundesanleihen ist sie derzeit teilweise sogar negativ. Wer sich diese derzeit ins Depot legt, schießt sich also ein Eigentor. Doch das soll ja auch den besten Abwehrspielern mal passieren.
Zehnjährige US-Staatsanleihen haben dagegen den Angriff auf die Zinsen abgewehrt und bringen schon wieder rund drei Prozent Zinsen. Auch Staatsanleihen passen also in ein ausgewogenes Depot – sofern es die richtigen Anleihen zum richtigen Zeitpunkt sind.

Mittelfeld

Hochzins- und Schwellenländeranleihen

Die Mittelfeldspieler sind im Fußball die Dreh- und Angelpunkte. Im Depot finden sie ihr Pendant in Hochzins- und Schwellenländeranleihen. Sie sorgen für einen Rendite-Kick dank höherer Zinsen, womit auch ein leicht höheres Risiko verbunden ist: Währungsverluste sind möglich. Im schlimmsten Fall droht ein Ausfall. In einem ausgewogenen Depot sollten diese Anleihen aber durchaus eine Rolle spielen.




Stürmer

Aktien

Die Stürmer sind im Fußball diejenigen, die für das Salz in der Suppe, sprich die Tore sorgen sollen. Manchmal erleben sie längere Durststrecken und treffen wochenlang nicht ins Tor. Dann kann es passieren, dass ihr Marktwert stark sinkt. Doch wenn der Knoten platzt, produzieren sie Tore wie am Fließband. Dann sind sie die Stars auf dem Rasen.
Bei der Geldanlage sind es die Aktien, die die Rolle der Stürmer einnehmen. Ihre Kurse schwanken oftmals stark, manchmal passiert auch wochenlang so gut wie nichts. Doch eine positive Nachricht kann den Kurs auf einen Schlag kräftig antreiben. Bei allem Auf- und Ab: Auf lange Sicht bieten Aktien bessere Renditen als andere liquide Anlageklassen. Sie sind die Stars im Depot.

Der Trainer

LIQID

Der Trainer muss aus guten Spielern eine erfolgreiche Mannschaft formen. Er muss die richtige Balance zwischen mutigem Offensivspiel und solider Verteidigung finden. Wenn es auf dem Rasen mal nicht läuft, muss er Spieler ersetzen.
Einer ähnlichen Herausforderung sieht sich jeder Anleger konfrontiert. Er muss stets am Ball bleiben und gegebenenfalls Wertpapiere austauschen, damit das Depot in der richtigen Balance bleibt.

Ich überlege
für
Jahre anzulegen.

Wer sich das nicht zutraut oder keine Lust und Zeit dazu hat, sollte sich einen professionellen Trainer wie LIQID für sein Depot holen. Der digitale Vermögensverwalter verfügt über eine profunde Sachkenntnis und ist dank schlanker, digitaler Prozesse sehr kostengünstig. Das bedeutet nicht automatisch, dass es in Zukunft genauso gut läuft. Denn LIQID investiert das Geld seiner Anleger an den Kapitalmärkten. Und dort kommt es immer wieder mal auch zu Rückschlägen. Dank der Kooperation mit HQ Trust, der Vermögensverwaltung der Familie Harald Quandt, bringt LIQID aber die besten Voraussetzungen mit, um Ihr Portfolio erfolgreich sowohl durch gute als auch durch schwierige Börsenphasen zu steuern. Gehen Sie ins Internet unter www.liqid.de und engagieren Sie LIQID, um Ihr Vermögen in Form zu bringen. In weniger als einer Stunde durchlaufen Sie den kompletten Anlageprozess online.





Hinweis – Die Vermögensanlage an den Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden und kann im Extremfall zum Verlust des gesamten eingesetzten Kapitals führen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Auch Prognosen haben keine verlässliche Aussagekraft für künftige Wertentwicklungen. Wir erbringen keine Anlage-, Rechts- und/oder Steuerberatung. Alle Inhalte auf unserer Webseite und im LIQID-Magazin dienen lediglich der Information.