Empfehlungen der Redaktion

  • Wussten Sie schon... | Teil I

    Warum zahlen wir eigentlich Steuern - oder auch: warum Geld nicht stinkt

    vespasian

    Steuern gab es schon vor Tausenden von Jahren. Herrscher finanzierten damit vor allem ihren luxuriösen Lebensstil und kriegerische Auseinandersetzungen. Den Löwenanteil zum Steueraufkommen mussten oft ausgerechnet die Ärmsten der Armen beitragen. Um dies zu rechtfertigen, schreckten die Machthaber auch vor den absurdesten Begründungen nicht zurück. Heute sollen Steuern vor allem der Finanzierung öffentlicher Aufgaben dienen und möglichst gerecht nach Leistungsfähigkeit erhoben werden. Das Ergebnis: Alle haben das Gefühl, zu viel Steuern zu bezahlen.

    Mehr
  • Steuern sparen

    Steuererklärung 2018: Die 10 besten Tipps

    steuern

    Ende Mai ist es wieder soweit: Dann müssen diejenigen Steuerpflichtigen, die zur Abgabe einer Erklärung verpflichtet sind, ihre Steuererklärung für das Jahr 2017 eingereicht haben. Ansonsten drohen unter Umständen Säumniszuschläge. Nur wer einen Steuerberater hinzuzieht, darf sich länger mit der Erklärung Zeit lassen. Zeit also, tätig zu werden.

    Mehr

Kurz erklärt

Unser kostenloser Newsletter.

Wenn Sie mehr über das Thema Geldanlage und LIQID erfahren möchten, melden Sie sich hier für unseren monatlichen Newsletter an.

Ich möchte regelmäßig E-Mails zu LIQID News, Produkt-, Finanzinfos & Angeboten abonnieren. Jederzeit widerrufbar. Mehr Infos hier.

Vielen Dank für Ihr Interesse.
Wir haben soeben eine E-Mail an Sie versendet. Bitte klicken Sie auf den dort enthaltenen Link, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Vielen Dank für Ihr Interesse.
Leider konnten wir Ihre E-Mail-Adresse nicht aufnehmen. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.

Neueste Beiträge

  • Aktualisiert am liqid.de
    LIQID Investments GmbH
    coinstack

    Investmentsteuer-Reform

    Wie die Erträge bei LIQID besteuert werden

    2018 trat eine Reform der Investmentsteuer in Kraft. Dadurch hat sich auch die Besteuerung für LIQID-Kunden geändert. Die Regelungen sind im Einzelnen kompliziert. Doch faktisch wird es für Anleger einfacher, die Besteuerungsgrundlagen für Fonds zu ermitteln und nachzuvollziehen. Hier ein detaillierter Überblick über die neuen Steuer-Regeln, den wir mit einer konkreten Beispielrechnung veranschaulichen.

    Mehr
  • Aktualisiert am liqid.de
    LIQID Investments GmbH
    richtig-erben

    Nachlassplanung

    Richtig vererben

    Wer Einfluss darauf nehmen möchte, was mit seinem Vermögen nach dem eigenen Tod geschieht, sollte rechtzeitig seinen Nachlass planen. Dazu gehört weit mehr, als nur ein Testament zu schreiben.

    Mehr
  • Veröffentlicht am liqid.de
    LIQID Investments GmbH
    erben

    Nachlassplanung

    Leitfaden für Erben

    Zur Trauer über den Tod eines Angehörigen kommen auf die Hinterbliebenen meist auch Verpflichtungen zu. Denn viel muss
    organisiert und zahlreiche rechtliche Angelegenheiten müssen erledigt werden – die teilweise auch noch an Fristen gebunden sind. Manche Dinge können aber schon vorab geregelt werden.

    Mehr
  • Veröffentlicht am liqid.de
    LIQID Investments GmbH
    bundestag

    Mein Geld – Meine Wahl

    Die Positionen der Parteien zum Thema Steuern, Vermögen und Erbe

    Bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 stimmen die Bürger indirekt auch über ihre persönlichen Finanzen ab. Denn die Parteien haben zum Teil ganz unterschiedliche Pläne, was die Höhe der Steuern und Abgaben auf Einkommen, Vermögen, (künftige) Renten und Erbschaften der Bundesbürger betrifft. Wir haben die Wahlprogramme der wichtigsten Parteien diesbezüglich genau unter die Lupe genommen: Ein Überblick über die Pläne von CDU/CSU, SPD, FDP, Grünen, Linken und AfD.

    Mehr
  • Veröffentlicht am liqid.de
    LIQID Investments GmbH
    swiss-franc

    Notenbanken als Aktionäre

    Mit Facebook den Franken schwächen

    Anleger, die Aktien kaufen, tun dies normalerweise, weil sie sich davon eine attraktive Rendite versprechen. Doch es gibt auch Investoren wie die Schweizerischen Nationalbank (SNB). Sie verfolgen ganz andere Ziele mit ihren Investments. Und theoretisch sind sie in der Lage, den globalen Aktienmarkt komplett aufzukaufen. Das nötige Geld drucken sie sich einfach.

    Mehr
  • Veröffentlicht am liqid.de
    LIQID Investments GmbH
    trump_hotel

    Regulierung

    Trump will Banken das Zocken wieder erlauben

    Als hätte es die Finanzkrise nie gegeben: US-Präsident Donald Trump will Banken und Wall-Street-Firmen wieder von der Leine lassen. Er hat bereits mehrmals angekündigt, nach der Krise eingeführte Regeln auf ihre Notwendigkeit hin zu überprüfen. Beobachtern zufolge zielt er damit faktisch darauf ab, unter Obama beschlossenen härteren Regeln für die Finanzindustrie teilweise oder sogar ganz abzuschaffen.

    Mehr