Warum Private Equity?

Private-Equity-Fonds investieren in nicht börsennotierte, meist mittelständische Firmen. Diese entwickeln sie unternehmerisch weiter, um sie anschließend mit Gewinn zu verkaufen.

Für viele Stiftungen, Versicherungen und andere professionelle Investoren ist Private Equity schon lange eine unverzichtbare Anlageklasse. Privatanlegern war sie bisher jedoch meist verschlossen.

  • Erwarteter Mehrertrag gegenüber dem Aktienmarkt
  • Exklusiver Zugang zu wachstumsstarken Firmen in privater Hand
  • Informationsvorsprung durch systematische Due Diligence
  • Aktive Maßnahmen zur operativen Wertsteigerung
  • Interessengleichheit mit Management-Teams

Unsere exklusive Interview-Serie

Was sagen Private-Equity-Manager, Investoren und Unternehmer über Private Equity?
Das erfahren Sie in unserer exklusiven Interview-Serie.

Video-Tutorial: Private Equity

Unsere Expertin, Britta Lindhorst, zählt zu den erfahrensten Private-Equity-Investoren in Deutschland. Für große Unternehmerfamilien und andere Mandanten sucht die Geschäftsführerin von HQ Capital die weltweit besten Private-Equity-Manager aus. Aktuell haben sie und ihr Team weltweit über 6 Milliarden Euro in Private-Equity-Fonds investiert.

In unserem Video erklärt sie, wie Private Equity funktioniert und wie LIQID den Zugang zu der Anlageklasse möglich macht.

Warum LIQID?

LIQID Private Equity ist anders. Bisher standen die besten Private Equity Fonds nur Anlegern mit Millionenvermögen offen. Jetzt öffnet LIQID erfahrenen Privatanlegern die Tür zu den renommiertesten Private-Equity-Managern.

Kostengünstig, diversifiziert und mit einzigartigem Zugang. Ohne Interessenkonflikte – denn wir investieren gemeinsam mit den Kunden von HQ Trust, der Vermögensverwaltung der Familie Harald Quandt.




  • Zugang zu einem breit diversifizierten Private-Equity-Portfolio ab 200.000 Euro
  • Betreuung durch eines der bekanntesten Private-Equity-Teams in Deutschland
  • Systematisch investieren in Europa, Nordamerika und Asien
  • Kostengünstige Struktur ohne Ausgabeaufschlag und versteckte Gebühren

Jetzt mehr erfahren:

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen über Private Equity:

  • Was ist LIQID Private Equity?
  • Welche Chancen und Risiken gibt es bei Private Equity?
  • Was sollten erfahrene Anleger dabei beachten?
  • Wie erzielt Private Equity einen Mehrertrag gegenüber Aktien?
  • Wie suchen LIQID und HQ Trust die weltweit besten Private-Equity-Fonds aus?
  • Was sind die Kosten von LIQID Private Equity?

Für erfahrene Anleger ab 200.000 Euro: Laden Sie sich jetzt unsere Informationsbroschüre herunter. Oder rufen Sie uns an: 030 3080 6655






Unsere exklusive Interview Serie

Was sagen Fondsmanager, Investoren und Unternehmer über Private Equity?

Rechtlicher Hinweis: Diese Mitteilung ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten. Die Vermögensanlage an den Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden und kann zu Verlusten auf das eingesetzte Kapital führen. LIQID erbringt keine Anlage-, Rechts- und/oder Steuerberatung. Private Equity ist eine illiquide Anlageklasse, die ausschließlich für semi-professionelle und professionelle Anleger geeignet ist.


** Dieses Angebot wendet sich ausschließlich an semiprofessionelle Anleger. Um als semiprofessionell im Sinne des § 1 Abs. 19 Ziffer 33 Kapitalanlagegesetzbuch zu gelten, muss ein Anleger unter anderem mindestens 200.000 Euro in das Angebot von LIQID investieren können, bestätigen, dass er sich der Chancen und Risiken des Angebots bewusst ist, und den Sachverstand, Kenntnisse und Erfahrungen besitzen, um seine Anlageentscheidung selbst treffen und die damit einhergehenden Risiken verstehen zu können.