Mehr Informationen zu LIQID Private Equity?

Ab 200.000 Euro ermöglicht LIQID auch Ihnen den Zugang zu den renommiertesten Private-Equity-Fonds.

Dennis Malamatinas, Multi-Aufsichtsrat

Teil 4 | Der Aufsichtsrat

"Entscheidend für den Erfolg ist ein kompetentes und adäquates Management-Team."



Im Gespräch mit LIQID erklärt Malamatinas, wie es Private-Equity-Investoren mit neuen Strategien und Leistungsanreizen gelingt, die erworbenen Unternehmen besser zu machen.

Jetzt mehr Informationen erhalten.

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen über Private Equity:

  • Was ist LIQID Private Equity?
  • Welche Chancen und Risiken gibt es bei Private Equity?
  • Was sollten erfahrene Anleger dabei beachten?
  • Wie erzielt Private Equity einen Mehrertrag gegenüber Aktien?
  • Wie suchen LIQID und HQ Trust die weltweit besten Private-Equity-Fonds aus?
  • Was sind die Kosten von LIQID Private Equity?

Für erfahrene Anleger ab 200.000 Euro: Laden Sie sich jetzt unsere Informationsbroschüre herunter. Oder rufen Sie uns an: 030 3080 6655

Rechtlicher Hinweis: Diese Mitteilung ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten. Die Vermögensanlage an den Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden und kann zu Verlusten auf das eingesetzte Kapital führen. LIQID erbringt keine Anlage-, Rechts- und/oder Steuerberatung. Private Equity ist eine illiquide Anlageklasse, die ausschließlich für semi-professionelle und professionelle Anleger geeignet ist.


** Dieses Angebot wendet sich ausschließlich an semiprofessionelle Anleger. Um als semiprofessionell im Sinne des § 1 Abs. 19 Ziffer 33 Kapitalanlagegesetzbuch zu gelten, muss ein Anleger unter anderem mindestens 200.000 Euro in das Angebot von LIQID investieren können, bestätigen, dass er sich der Chancen und Risiken des Angebots bewusst ist, und den Sachverstand, Kenntnisse und Erfahrungen besitzen, um seine Anlageentscheidung selbst treffen und die damit einhergehenden Risiken verstehen zu können.