Vermögensbildung richtig anpacken.


  • Zahllose Expertenmeinungen: Prognosen zur kurzfristigen Entwicklung der internationalen Kapitalmärkte gibt es viele – leider sind die meisten wenig belastbar.
  • Das Problem: Viele Anleger wissen nicht, woran sie sich bei ihrer Geldanlage orientieren sollen, und wessen Rat sie vertrauen können.
  • Die Lösung: Mit unseren sieben goldenen Regeln schützen Sie sich vor falschen Versprechungen, vermeiden gängige Fehler und verbessern Ihre langfristigen Erfolgschancen.

Die sieben goldenen Regeln im Überblick.


  • Setzen Sie sich klare Ziele!

  • Verlassen Sie sich nicht auf Prognosen!

  • Erwarten Sie keine Geschenke!

  • Kontrollieren Sie Ihre Anlagen regelmäßig!

  • Investieren Sie nur in Produkte, die Sie verstehen!

  • Achten Sie auf die Kosten!

  • Begrenzen Sie Ihr Risiko!

"Die FAZ argumentierte unlängst, wer bei der Geldanlage reinfalle, sei selbst schuld. Dem kann man nur dann zustimmen, wenn eine elementare Grundvoraussetzung erfüllt ist: Die notwendigen Informationen müssen den Anlegern auch zur Verfügung stehen."

Christian Schneider-Sickert ist CEO von LIQID, einer digitalen, unabhängigen Vermögensverwaltung.

Sie möchten alle Sieben goldenen Regeln lesen?

Um unser E-Book Sieben goldene Regeln für Geldanleger zu erhalten, tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie bitte "Bestätigen".

Sie können diese kostenlosen Informationen jederzeit abbestellen und der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.