Pressemitteilung

LIQID Investments kooperiert mit der Verlagsgruppe Handelsblatt

  • Dieter von Holtzbrinck Ventures neuer Finanzinvestor neben Project A Ventures und HQ Trust

Berlin, 28. Juni 2016. LIQID baut seinen Investorenkreis aus: Der digitale Vermögensverwalter LIQID Investments GmbH hat die Dieter von Holtzbrinck Ventures GmbH (DvH Ventures) als neuen Finanzinvestor gewonnen. DvH Ventures investiert seit 2014 in disruptive Technologien und Dienstleistungen mit besonderem Fokus auf dem Bereich Finanztechnologie. In Folge der Transaktion wird LIQID zukünftig mit der Verlagsgruppe Handelsblatt kooperieren.

„Wir freuen uns, mit DvH Ventures einen renommierten Investor und starken Medienpartner gewonnen zu haben. Unser Angebot hat schon jetzt eine Resonanz gefunden, die weit über unseren Erwartungen liegt. Mit Unterstützung von DvH Ventures werden wir die Vorteile von LIQID – vor allem den Zugang zu Anlagestrategien und Konditionen, die bisher Hochvermögenden vorbehalten waren – noch breiter kommunizieren. Die Medien der Verlagsgruppe Handelsblatt sind für unsere Zielgruppe an erfolgreichen Unternehmern, Gestaltern und Managern äußerst relevant“, sagt LIQID Managing Director Christian Schneider-Sickert.

„Wir sehen bei LIQID eine klare Weiterentwicklung des international bereits erfolgreichen Konzepts der digitalen Vermögensverwaltung. LIQID bietet seinen Kunden einen klar kommunizierbaren Mehrwert und kombiniert ein starkes Team mit außergewöhnlichen Partnern. Wir freuen uns, LIQID in der nächsten Stufe seiner Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen“, sagt Fabian von Trotha, Geschäftsführer von DvH Ventures.

Pressemitteilung herunterladen

Über LIQID:
LIQID ist ein digitaler Vermögensverwalter, der seinen Kunden exklusiven Zugang zu einem der renommiertesten Investment-Teams in Deutschland bietet: der Vermögensverwaltung der Familie Harald Quandt. Seit mehr als 30 Jahren verwalten die Experten hinter LIQID das Vermögen von großen Unternehmerfamilien mit überdurchschnittlichem Erfolg. Bei LIQID steht diese Expertise nun auch Anlegern mit deutlich geringeren Vermögen zur Verfügung – kostengünstig und digital. Neben der Vermögensverwaltung bietet LIQID Direktanlagen in Anlageklassen wie Private Equity, die bisher ausschließlich hochvermögenden Anlegern offenstanden. LIQID wird von einem international erfahrenen Management-Team geführt.

Über DvH Ventures:
DvH Ventures ist einer der führenden Frühphaseninvestoren in Deutschland und beteiligt sich an technologieorientierten Startups, die disruptive Produkte und Dienstleistungen entwickeln — von FinTech, InsurTech und Big Data bis Kunst und Kultur, von Aus- und Weiterbildung bis Mobile Advertising. Als unabhängige Venture Capital Gesellschaft des gleichnamigen Verlegers Dieter von Holtzbrinck investiert DvH Ventures mit Kapital, Management Support und dem Zugang zu den Lesern der Verlage der DvH Medien (Verlagsgruppe Handelsblatt, Tagesspiegel Gruppe und Die ZEIT Verlagsgruppe). Im November 2015 startete DvH Ventures gemeinsam mit der Nord/LB einen Venture Capital Fonds für FinTech und InsurTech Investments. Die Geschäftsführung bilden Oliver Finsterwalder, Peter Richarz und Fabian von Trotha. Weitere Informationen unter: www.dvhventures.de.

Pressekontakt:
Dirk-Arne Walckhoff
GFD Finanzkommunikation
E-Mail: walckhoff@gfd-finanzkommunikation.de
Telefon:+49 69-97 12 47 42