LIQID in der Presse

Apps, die Nutzer reich machen

, Süddeutsche Zeitung

Private Anleger haben plötzlich Zugang zu Anlagemöglichkeiten, die bisher Superreichen vorbehalten waren: Junge Internetfirmen verändern mit Apps die Vermögensverwaltung.

Wer nun mindestens 100 000 Euro mitbringt, dem öffnet Liqid die Tür zur Welt der reichsten Deutschen: zu HQ Trust, dem Vermögensverwalter der Familie Harald Quandt, der sich mit Liqid ins Netz vorwagt. Ab 250 000 Euro können Kunden gar dieselbe Anlagestrategie verfolgen wie die Quandt-Schwestern.

Link zum Originalartikel