So funktioniert LIQID Venture

Tim Brückner

Tim Brückner

Zuletzt aktualisiert: 20.05.22

Sie möchten die Chance auf hohe Renditen wahrnehmen und gleichzeitig Ihr Portfolio weiter diversifizieren? Mit LIQID Venture erhalten Sie genau diese Möglichkeit. Sie investieren zu den gleichen Bedingungen und an der Seite des Smart Money in ein diversifiziertes, risikoarmes Portfolio der weltweit führenden Venture-Capital-Fonds.

Sie heißen Slack, Wish oder Airbnb: Sie ermöglichen uns, von zu Hause aus mit Kollegen in Kontakt zu bleiben, haben verändert, wie Menschen shoppen und wie sie Reiseunterkünfte buchen. Vor zehn Jahren waren sie No Names, heute kennt sie in der Venture-Capital-Szene und teils darüber hinaus jeder. Mit einer innovativen Idee gestartet, zählen sie zu den erfolgreichsten Jungunternehmen der Welt.

Immer mehr Privatanleger wollen an solchen Wachstums-Stories partizipieren. Der Zugang zur alternativen Anlageklasse Venture Capital (VC) war bislang jedoch hochvermögenden und institutionellen, sogenannten Smart-Money-Investoren, vorbehalten, und die Fonds damit für Privatanleger nicht zu zeichnen.

Warum das relevant ist: Für erfahrene Privatanleger öffnet LIQID Venture die Türen zu den Investmentmöglichkeiten des Smart Money – mit nur wenigen Klicks und für einen Bruchteil der traditionellen Mindestanlagesumme.

Ihr exklusiver Zugang zu Venture Capital

Mit LIQID Venture öffnen wir Privatanlegern als erster Anbieter in Deutschland den Zugang zu dieser renditestarken alternativen Anlageklasse. Ab 200.000 Euro können Sie zu exklusiven Konditionen in ein Portfolio kuratierter und systematisch diversifizierter Venture-Capital-Fonds investieren, die bisher nur mit ausgewählten UHNWI- und institutionellen Anlegern zusammengearbeitet haben.

LIQID Venture ist ein Dachfonds und investiert somit in verschiedene Zielfonds, beispielsweise von Khosla Ventures und Lightspeed. Auf diese Weise erreichen wir für Sie eine systematische Risikoreduktion und professionelle Diversifizierung über Fondsmanager, Regionen und Investment-Strategien hinweg.

Der Fokus der Zielfonds liegt auf der Technologiebranche (92 %) und der Gesundheitstechnologie. In diesen Bereichen sehen wir in den nächsten Jahren besonders hohe Chancen, um sich frühzeitig an Unternehmen beteiligen zu können, die das Potenzial haben, die Weltwirtschaft zu verändern.

Über Investments in 26 Zielfonds von elf weltweit führenden VC-Managern wird ein Portfolio von über 500 Unternehmen entstehen. Als durchschnittliche jährliche Rendite strebt LIQID nach Abzug aller Kosten 20 % (IRR) an.

LIQID Venture hat eine avisierte Laufzeit von zwölf Jahren. In den ersten zwei Jahren werden die Fonds gezeichnet, und in den ersten vier bis fünf Jahren wird Ihr Zeichnungskapital schrittweise abgerufen, um den Portfolioaufbau der Zielfonds zu finanzieren. Erste Rückflüsse erfolgen, sobald die ersten Beteiligungen erfolgreich veräußert worden sind. Ihr Zeichnungskapital ist somit nicht über die gesamte Laufzeit von LIQID Venture vollständig gebunden.

 

Investieren Sie gemeinsam mit Profis

Den Zugang zu den erfolgreichsten Venture-Capital-Fonds ebnet unser Partner VenCap. VenCap ist ein unabhängiger, partnergeführter Venture-Capital-Spezialist aus Oxford, Großbritannien, der zu den weltweit erfahrensten Investoren in dieser anspruchsvollen Anlageklasse zählt.

Über LIQID Venture partizipieren Sie an der Expertise von VenCap mit seinem dicht geknüpften Netzwerk und seinen langjährigen Kontakten in der Gründerszene.

Kern des Erfolgs von VenCap ist eine Core-Manager-Anlagestrategie, die sich konsequent auf die über mehrere Fondsgenerationen erfolgreichsten Fondsmanager konzentriert. Dank ihrer langjährigen Erfahrung können die Fondsmanager sehr gut beurteilen, welche Start-ups das größte Potenzial besitzen und diese bei ihrer Entwicklung unterstützen.

Ihren Erfolg belegen unter anderem die folgenden Fakten: Zwischen 2010 und 2019 ist es nur 19 Managern weltweit gelungen, in zehn oder mehr Unicorns – also Unternehmen mit Milliardenbewertungen – zu investieren. Elf von VenCaps Core Managern sind auf dieser Liste vertreten. So hat die Investment-Gesellschaft in den letzten 15 Jahren mit ihren Core-Manager-Fonds eine durchschnittliche jährliche Rendite von 26,88 % für ihre Kunden erwirtschaftet. Zudem hat VenCap seit 1989 jedes Jahr mit einer positiven Performance abgeschlossen – selbst in Krisenzeiten wie zur Dotcom Bubble und in der Finanzkrise 2008/2009.

Gut zu wissen: Während bei Aktienfonds vergangene Erfolge keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zulassen, ist dies im Bereich der Private Markets anders. Mehrere Studien zeigen, dass die Leistung von Top-VC-Firmen relativ lange anhält. So kann eine Platzierung im oberen Quartil des vorherigen Fonds eines Managers ein aussagekräftiger Indikator für die wahrscheinliche Leistung des aktuellen Fonds sein. Eine Studie der Universität Oxford zeigt, dass fast 45 % der VC-Gesellschaften, deren früherer Fonds im obersten Quartil rangierte, in der Lage waren, diese Leistung mit ihrem nachfolgenden Fonds zu wiederholen.

Wie Ihre Anlage von LIQID Venture profitiert

  • Top-Fonds und -Konditionen: Mit LIQID Venture erweitern Sie Ihr Portfolio um eine Anlageklasse mit hoher Performance und einem verbesserten Rendite-Risiko-Verhältnis. Sie investieren schon ab 200.000 Euro in die exklusivsten und renommiertesten VC-Fonds der Welt, die in der Vergangenheit den gesamten VC-Markt deutlich übertroffen haben.

  • Vermindertes Risiko: Durch die Konzentration auf erstklassige Manager und den Dachfonds-Ansatz profitieren Sie von einer systematischen Risikominderung. Beide Aspekte zusammen verringern die Wahrscheinlichkeit von (Teil-)Verlusten nachgewiesenermaßen um 97 Prozent und steigern gleichzeitig die mittleren Renditen (IRR) um das 1,9-fache.

  • Langjährige Erfahrung: Ihre Anlage wird von unabhängigen Fachleuten betreut, die sich seit mehr als 35 Jahren und über verschiedene Marktzyklen hinweg durch erfolgreiche Investitionen in Venture Capital bewährt haben und das Vertrauen von institutionellen und UHNWI-Anlegern genießen.

  • Erhebliches persönliches Engagement: Die Managementteams von VenCap und LIQID sind selbst mit mehr als 50 Millionen US-Dollar (plus zusätzliches Investitionen der Managementteams auf der Ebene der Zielfonds) investiert.

 

Ihr nächster Schritt

Erfahrene Anleger können LIQID Venture in 10 Minuten bequem digital zeichnen. Sie müssen keine Unterlagen ausdrucken und keinen Notar aufsuchen. Bei Fragen unterstützen wir Sie jederzeit – per Mail oder telefonisch.

Inhalt

Lesedauer: 3 min.


Sie möchten noch mehr erfahren?

Ein persönlicher Ansprechpartner beantwortet gerne all Ihre Fragen rund um Private Equity und das LIQID Private Markets Angebot. Buchen Sie sich einfach einen passenden Termin.

Jetzt Rückruftermin auswählen

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Warum nur wenige VC-Fonds die hohen Renditeerwartungen erfüllen

Venture Capital (VC) ist die Anlageklasse mit dem höchsten Renditepotenzial. Allerdings unterscheidet sich die...

Die größten Werte entstehen abseits der Kapitalmärkte

Viele der größten Unternehmen der Welt haben ihr Wachstum mit der Hilfe von Venture Capital realisiert. Häufig...

Wie VC das Portfolio resistenter gegen Börsenschwankungen macht

Venture Capital (VC) eignet sich sehr gut, um das eigene Portfolio zu diversifizieren. Gerade in Zeiten, in denen die...