So funktioniert LIQID Private Equity

Zwischen 2001 und 2019 haben Private Equity Fonds für ihre Anleger eine durchschnittliche Rendite von 12,5 Prozent nach Kosten erzielt. Das sind rund sieben Prozentpunkte mehr als der weltweite Aktienmarkt. Mit LIQID Private Equity ermöglichen wir Ihnen, schon ab 200.000 Euro in die weltbesten Fonds zu investieren.

Trotz der Corona-Pandemie haben führende Aktienindizes wie Dow Jones, Dax und Nasdaq 100 im Jahr 2020 Rekordhöhen erreicht. Rückschläge sind angesichts der hohen Bewertungen jedoch nicht auszuschließen. Gleichzeitig wird sich an der ultralockeren Geldpolitik vorerst nichts ändern. Staatsanleihen werfen deshalb auch künftig kaum noch Renditen ab. Zu den attraktiven Alternativen zählen Investments in Private Equity, also Beteiligungskapital für Engagements bei etablierten Unternehmen, Konzernabspaltungen und Mittelständlern. Laut einer Studie der Schweizer UBS investieren Hochvermögende bereits knapp ein Fünftel ihres Vermögens in diese Anlageklasse. Der Zugang war bisher jedoch Vermögen im mehrstelligen Millionenbereich vorbehalten.

Renditestark und breit gestreut

Mit LIQID Private Equity öffnen wir erfahrenen Privatanlegern den Zugang zu einer renditestarken Anlageklasse. Wir reduzieren die Mindestanlage, wählen für unsere Kunden die besten Fonds aus und diversifizieren die Anlage systematisch, um Risiken zu reduzieren. Schon ab 200.000 Euro können Sie in erfolgreiche Fonds von CVC, Permira, EQT, Bridgepoint, Carlyle, Cinven oder Apollo investieren. Unsere Experten stellen für Sie ein breit gestreutes Portfolio aus bis zu 15 der führenden Private Equity Fonds zusammen, die sich insgesamt an mehr als 100 Unternehmen beteiligen.

Um unseren Kunden ein Angebot machen zu können, das dem eines Multi Family Office entspricht, hat LIQID eine strategische Partnerschaft mit HQ Trust geschlossen. Das Multi Family Office der Industriellenfamilie Harald Quandt investiert das Vermögen großer Unternehmerfamilien in Private Equity und profitiert dabei von seinen langjährigen Geschäftsbeziehungen zu den Top Fonds. Die überdurchschnittliche Performance dieser Fonds hängt letztlich von deren Fondsmanagern ab. Je erfolgreicher der Fonds, desto schwieriger ist auch der Zugang für private Anleger. Dank des dicht geknüpften Netzwerks und der langen Expertise unseres Partners HQ Trust können wir für Sie in eine Anlageklasse investieren, deren Rendite konservativ betrachtet drei bis fünf Prozentpunkte über der von Aktien liegt. Positiv könnte sich vor allem auswirken, dass Private-Equity-Häuser nach großen Krisen die besten Renditen erzielen, da sie Beteiligungen vergleichsweise günstig erwerben können. So war es auch nach der Finanzkrise im Jahr 2008.

Sobald ein Fonds geschlossen ist – aktuell können unsere Kunden die dritte Generation von LIQID Private Equity zeichnen – beteiligt sich dieser an wachstumsstarken, nicht börsennotierten Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und Märkten, in Nordamerika, Europa und Asien. Ziel ist es, das operative Geschäft aktiv zu begleiten, das Unternehmen profitabler zu machen und gegebenenfalls wieder zu verkaufen. Die Erlöse werden in der Regel reinvestiert. LIQID Private Equity III investiert überwiegend in sogenannte Primary-Zielfonds, die sich nur an Unternehmen beteiligen, die zuvor noch keinem Private Equity Fonds gehörten. Secondary-Zielfonds hingegen, in denen LIQID gleichfalls anlegt, übernehmen günstig laufende Beteiligungen von Private Equity Fonds, deren Laufzeit bald endet


Kosteneffizient und komplett digital

Geführt als GmbH & Co. KG arbeitet LIQID Private Equity mit geringen Kosten. Unsere Kunden zahlen keinen Ausgabeaufschlag sowie geringe Gründungs-, Strukturierungs- und jährliche Managementgebühren. LIQID verlangt keine Erfolgsbeteiligung. Mit einem regelmäßigen, leicht verständlichen Reporting halten wir Sie auf dem Laufenden, wie sich Ihre Beteiligungen entwickeln.

 Dank einer gesetzlichen Änderung Anfang 2020 hat sich das Anmeldeprocedere deutlich vereinfacht. Erfahrene Anleger zeichnen in wenigen Minuten digital. Sie müssen keine Unterlagen ausdrucken und keinen Notar aufsuchen. Bei Fragen unterstützen wir Sie jederzeit – per Mail oder telefonisch.

 Mit LIQID Private Equity erweitern Sie Ihr Portfolio um eine attraktive Anlageklasse mit einem guten Rendite-Risiko-Verhältnis: Dank unseres Partners HQ Trust bekommen Sie schon ab 200.000 Euro Zugang zu den weltbesten Fonds. LIQID Private Equity ist renditestark und breit gestreut, kosteneffizient und komplett digital.

___

Hinweis: Nur für professionelle und semi-professionelle Anleger (d.h. Anleger, die mindestens €200.000 investieren können und die gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf Sachverstand, Erfahrung und Kenntnisse erfüllen). Nicht für Privatanleger im Sinne des KAGBs geeignet.

Präsentation zu LIQID erhalten