Top-Performer LIQID

Im Performance-Vergleich der bedeutendsten deutschen  Vermögensverwalter hat sich LIQID dauerhaft in der Spitzengruppe etabliert.

Bereits knapp vier Jahre nach seiner Gründung hat sich der digitale Vermögensverwalter LIQID an der Spitze der deutschen Vermögensverwalter etabliert. Im groß angelegten Performance-Vergleich der unabhängigen Rating-Agentur firstfive zählt LIQID mit allen drei Anlagestilen und in unterschiedlichen Risikoklassen zu den besten Anbietern.

Mit seinen Anlagestilen LIQID Global und LIQID Select war das FinTech aus Berlin schon länger in dem Ranking vertreten. LIQID ist es nun auch gelungen, mit seinem erst 2018 aufgelegten nachhaltigen Anlagestil LIQID Impact zur Spitzengruppe vorzudringen. An dem Performance-Vergleich nehmen regelmäßig mehr als 60 Vermögensverwalter mit insgesamt rund 200 verschiedene Kundendepots teil.

Erstellen Sie sich in wenigen Minuten Ihren persönlichen Anlagevorschlag.

Jetzt erstellen
Die Ergebnisse

Besonders eindrucksvoll ist das Abschneiden von LIQID im jüngsten Performance-Vergleich über 12 Monate (1. Januar bis 31. Dezember 2019) in der Risikoklasse "moderat dynamisch": Hier belegt LIQID das Siegertreppchen ganz alleine: Auf Platz 1 landet der aktive Anlagestil LIQID Select 90 mit einem Wertzuwachs von 25,22 Prozent. Auf Platz 2 folgt LIQID Impact 90 mit plus 23,13 Prozent und Platz 3 belegt de passive Anlagestil LIQID Global 90 mit einem Zuwachs von 22,98 Prozent.

In der Risikoklasse "ausgewogen" schneidet LIQID über 12 Monate ebenfalls hervorragend ab: Hier landet LIQID Impact 70 auf Platz 2 mit einem Zuwachs von 18,88 Prozent. Platz 3 belegt LIQID Global 70 mit plus 18,07 Prozent.

Auch über längere Zeiträume erzielt LIQID glänzende Ergebnisse. Über 24 Monate bringt es zum Beispiel LIQID Global 50 in der Kategorie "konservativ" auf Platz 2 mit einem Plus von 9,75 Prozent. Ebenfalls über 24 Monate landet LIQID Global 70 mit plus 11,3 Prozent auf Platz 3. Und in der Kategorie "moderat dynamisch" liegen LIQID Global 90 (plus 13,99 Prozent) und LIQID Select 90 (+13,23 Prozent) auf Platz 2 und 3. LIQID Impact ist nur deshalb nicht vertreten, weil dieser Anlagestil noch nicht lange genug auf dem Markt ist, um in die Zweijahreswertung zu gelangen.

Über 36 Monate wiederum erobert LIQID Global 50 in der Kategorie "konservativ" Platz 1 mit plus 15,75 Prozent. Ebenfalls ganz vorne landet LIQID Global 70 mit plus 19,75 Prozent in der Kategorie "ausgewogen". Und in der Kategorie "moderat dynamisch" landet LIQID über den 3-Jahres-Zeitraum mit plus 25,39 Prozent auf Platz 2.

Erhalten Sie eine detaillierte Aufstellung Ihrer Portfoliostruktur, Kosten und Renditechancen in einem persönlichen Anlagevorschlag.

Jetzt erstellen
Firstfive und LIQID

Firstfive ist ein unabhängiges Rating-Institut, das deutsche Vermögensverwalter und Privatbanken anhand von echten Kundenportfolios bewertet. Die Gesamtrendite und die Sharpe Ratio stehen dabei im Vordergrund, letztere als Maß für die Rendite pro Risikoeinheit. LIQID ist der einzige digitale Anbieter auf einem Spitzenplatz.


„Unser hervorragendes Abschneiden über alle untersuchten Zeiträume und Risikoklassen beweist einmal mehr, wie gut unser Konzept funktioniert", sagt Christian Schneider-Sickert, Gründer und CEO von LIQID. Als Treiber für die starke Performance der LIQID Global-Strategie nennt Schneider-Sickert eine durchdachte, konsequent umgesetzte Anlagestrategie sowie einen Fokus auf niedrige Kosten. 

Versteckte Gebühren oder Provisionen fallen bei LIQID nicht an. Neben der jährlichen Verwaltungspauschale müssen Kunden nur noch die produktinternen Kosten der eingesetzten Fonds zahlen. Bei LIQID Global, der nur börsengehandelte Indexfonds (ETFs) einsetzt, betragen diese im Schnitt lediglich 0,15 Prozent im Jahr, bei LIQID Impact und LIQID Select, die ETFs und aktive Fonds einsetzen, betragen die Produktkosten aktuell 0,43 Prozent respektive 0,48 Prozent. In der Renditebetrachtung sind die Produktkosten genauso wie die Verwaltungsgebühr – natürlich – bereits berücksichtigt.

Seit über 15 Jahren untersucht die Frankfurter firstfive AG die reale Performance von rund 200 Kundendepots in der Vermögensverwaltung bei aktuell 65 unabhängigen Verwaltern und Privatbanken. Am Vergleich nehmen renommierte Namen der Branche wie die BHF-Bank, Berenberg, Flossbach von Storch und DJE (Dr. Jens Erhardt) Kapital teil.

„Der Performance-Vergleich von firstfive zeigt, dass wir als digitaler Vermögensverwalter im Vergleich mit traditionellen Anbietern mehr als wettbewerbsfähig sind“, sagt LIQID-Chef Schneider-Sickert.

Übrigens steht LIQID auch in der Kundenbetreuung den Größen der Branche in keinem Maße nach – denn neben einem intuitiven digitalen Zugang können sich Kunden jederzeit telefonisch oder per Chat mit LIQID-Experten austauschen.

 

Erfahren Sie mir über LIQIDs preisgekrönte Anlagestrategien in Ihrem persönlichen Anlagevorschlag.

Jetzt erstellen


___
Die Daten zur Wertentwicklung seit Auflage beziehen sich auf die durchschnittliche Entwicklung aller in der jeweiligen Risikoklasse investierten LIQID-Kundenportfolios. Die Daten von firstfive beziehen sich auf einzelne reale Portfolios der jeweiligen Risikoklasse.

Kostenlosen Newsletter abonnieren