Wie wir Partnerbanken für LIQID Cash auswählen

Für unser Tagesgeld- und Festgeldangebot LIQID Cash arbeiten wir nur mit den stabilsten Banken in Europa zusammen. Um diese zu ermitteln, werden die Institute aufwendigen Tests unterzogen. Denn entscheidend für uns ist: Das Geld der Kunden muss absolut sicher sein.

 

LIQID Cash bietet Anlegern für Tages- und Festgeld um ein Vielfaches höhere Zinsen als traditionelle deutsche Geschäftsbanken an. Denn das Geld wird europaweit angelegt – und zwar ausschließlich auf Euro-Konten.

Der Grund, warum LIQID-Cash-Banken höhere Zinsen zahlen, ist, dass ihre Bonität in der Regel niedriger ist als die traditioneller deutscher Geldinstitute. Je niedriger aber die Bonität einer Bank, desto höher die Zinsen, die sie Anlegern zahlen muss. Da die Bonität der LIQID-Cash-Banken in der Regel niedriger ist als die traditioneller deutscher Institute, müssen sie den Kunden einen höheren Zinssatz anbieten, damit sie Einlagen bekommen. So rechnet sich das Geschäft für alle Beteiligten. LIQID Cash nutzt also das Zinsgefälle innerhalb Europas aus, um seinen Kunden deutlich attraktivere Zinsen zu bieten, als sie in Deutschland üblich sind.

Risiko gehen LIQID-Cash-Kunden trotzdem keines ein. Ihr Geld ist mit LIQID Cash absolut sicher und unterliegt auch keinerlei Wertschwankungen. Wir gewährleisten das, indem wir nur mit den stabilsten Banken in Europa zusammenarbeiten. Um diese herauszufiltern, werden die Institute einem aufwendigen quantitativen und qualitativen Prüfverfahren unterzogen. Denn was die Sicherheit der Kundengelder angeht, macht LIQID Cash keine Kompromisse.


Mit LIQID Cash legen Sie Ihr Geld sicher und optimal verzinst an.

Jetzt loslegen

Einlagensicherung garantiert die Rückzahlung

Grundvoraussetzung ist, dass die Partnerbanken eine Banklizenz besitzen, von der jeweiligen Regulierungsbehörde des Landes überwacht werden und der staatlichen Einlagensicherung ihres jeweiligen Landes angeschlossen sind. Die Einlagen jedes Kunden sind von der europäischen Einlagensicherung abgedeckt. Das bedeutet: Selbst wenn ein Institut Pleite gehen sollte, erhalten LIQID-Cash-Kunden den vollen Geldbetrag zurück. Denn der jeweilige Staat verbürgt sich bei jedem einzelnen LIQID-Kunden für die von ihm investierte Summe. Diese Summe beträgt in der Regel 100.000 Euro, kann bei bestimmten Instituten aber auch etwas niedriger sein. LIQID garantiert allen Kunden, dass bei keiner Bank eine höhere als die von der Einlagensicherung abgedeckte Summe angelegt wird. 

Für Kunden, die höhere Geldbeträge investieren möchten, verteilen wir die Einlage auf verschiedene Banken – und zwar jeweils auf die Bank mit der nächsthöheren Verzinsung. Dadurch sind faktisch für jeden Anleger bis zu 500.000 Euro von der gesetzlichen Einlagensicherung abgedeckt. Bei Anlagebeträgen in dieser Größenordnung müssen Kunden in Deutschland in aller Regel nicht nur auf Zinsen verzichten. In vielen Fällen müssen sie sogar Strafzinsen zahlen. Bei LIQID Cash können Kunden dagegen auch bei solchen Beträgen mit einer attraktiven positiven Verzinsung rechnen.

Profitieren Sie von Top-Zinsen und einer Einlagensicherung bis zu über einer halben Million €.

Jetzt loslegen

Aufwendiges algorithmus-basiertes Screening

Erfüllt ein Institut die oben genannten Grundvoraussetzungen, erfolgt ein aufwendiges Screening mittels eines von uns entwickelten Algorithmus. Dieser klopft die Bank nach einer Reihe von Kriterien ab, um herauszufinden, ob sie finanziell gesund ist: Er überprüft die Management-Struktur sowie die Finanz- und Risikoberichte der Bank und er stellt sicher, dass das Institut die internationalen regulatorischen Mindestanforderungen erfüllt, wie sie in der Baseler Vereinbarung und den IFRS9-Finanzstandards festgelegt sind. In einem zweiten Schritt wird dann das Rating des Landes dieser Bank bewertet. Nur wenn ein Institut hinsichtlich beider Komponenten überzeugend ist, wird es ausgewählt.

Wichtig: Auch nachdem ein Institut zur Partnerbank geworden ist, wird es mithilfe unseres Algorithmus weiterhin genau beobachtet. Alle relevanten Geschäftszahlen der Bank werden dabei sofort nach Veröffentlichung gescreent. Sollten zu irgendeinem Zeitpunkt Anzeichen auftreten, dass sich die Risikolage für das Institut zum Negativen hin verändert, weisen wir unsere Kunden sofort darauf hin und empfehlen ihnen eine Alternative.

Gut zu wissen: Der aufwendige Auswahlprozess der Banken und die Verteilung des Kapitals auf die einzelnen Institute läuft ohne Zutun der Kunden. Auch die Administration der verschiedenen Bankkonten übernimmt LIQID. Die Kunden müssen sich also um nichts kümmern. Mehr Bequemlichkeit geht nicht.

Legen Sie Ihr Geld sicher und mit Zinsen weit über dem Marktdurchschnitt an.

Jetzt loslegen

 

Kostenlosen Newsletter abonnieren