LIQID Private Markets
Q1 2024

Quartalsupdate

Private Equity: Neues Jahr, neues Marktumfeld

Jochen Butz, Managing Director, HQ Trust, beschreibt, wie sich Höchststände an den Börsen auf Private Equity auswirken. Britta Lindhorst, Head of European Investments, HQ Capital, erklärt, wie sich die LIQID-Portfolios entwickeln und was wir für dieses Jahr noch planen.

Deutsch | 16 Minuten

Jochen Butz, Managing Director, HQ Trust, beschreibt, wie sich Höchststände an den Börsen auf Private Equity auswirken. Britta Lindhorst, Head of European Investments, HQ Capital, erklärt, wie sich die LIQID-Portfolios entwickeln und was wir für dieses Jahr noch planen.

Deutsch | 16 Minuten

Wie haben sich unsere Portfolios entwickelt?

LIQID-Fonds
Unternehmen & OBJEKTE
(Aktiv/Exits)
IRR
(Brutto/Netto)
TVPI
(Brutto/Netto)
Private Equity I
227 (-1) / 10 (+2)
15,3 % / 10,1 %
1,51x / 1,48x
Private Equity II
234 (+5) / 5 (+0)
15,7 % / 9,8 %
1,35x / 1,24x
Private Equity III
445 (+22) / 9 (+1)
– / –
1,11x / 1,05x
Private Equity IV
63 (+22) / 0 (+0)
– / –
1,06x / 0,96x
Private Equity V¹
– / –
– / –
– / –
Venture I
870 (+35) / 40 (+7)
– / –
1,00x / 0,93x
Venture II
804 (+116) / 9 (+4)
– / –
1,34x / 1,09x
Real Estate I
50 (+1) / 4 (+0)
– / –
1,01x / 0,94x
Private Equity I

Unternehmen & Objekte (Aktiv/Exits)

227 (-1) / 10 (+2)

IRR (Brutto/Netto)

15,3 % / 10,1 %

TVPI(Brutto/Netto)

1,51x / 1,48x

Private Equity II

Unternehmen & Objekte (Aktiv/Exits)

234 (+5) / 5 (+0)

IRR (Brutto/Netto)

15,7 % / 9,8 %

TVPI(Brutto/Netto)

1,35x / 1,24x

Private Equity III

Unternehmen & Objekte (Aktiv/Exits)

445 (+22) / 9 (+1)

IRR (Brutto/Netto)

– / –

TVPI(Brutto/Netto)

1,11x / 1,05x

Private Equity IV

Unternehmen & Objekte (Aktiv/Exits)

63 (+22) / 0 (+0)

IRR (Brutto/Netto)

– / –

TVPI(Brutto/Netto)

1,06x / 0,96x

Private Equity V¹

Unternehmen & Objekte (Aktiv/Exits)

– / –

IRR (Brutto/Netto)

– / –

TVPI(Brutto/Netto)

– / –

Venture I

Unternehmen & Objekte (Aktiv/Exits)

870 (+35) / 40 (+7)

IRR (Brutto/Netto)

– / –

TVPI(Brutto/Netto)

1,00x / 0,93x

Venture II

Unternehmen & Objekte (Aktiv/Exits)

804 (+116) / 9 (+4)

IRR (Brutto/Netto)

– / –

TVPI(Brutto/Netto)

1,34x / 1,09x

Real Estate I

Unternehmen & Objekte (Aktiv/Exits)

50 (+1) / 4 (+0)

IRR (Brutto/Netto)

– / –

TVPI(Brutto/Netto)

1,01x / 0,94x

Stichtag: 31. Dezember 2023, letztes verfügbares Reporting. IRR-Ausweis erfolgt frühestens ab Jahr 3, vorher nicht aussagekräftig. Zahl in Klammern zeigt Veränderung zum Vorquartal. Quelle Zahlen Unternehmen/Objekte: Burgiss, abhängig von Datenzulieferung durch Zielfondsmanager. Sofern ausgewiesen, enthalten die Zahlen ausschließlich Direktbeteiligungen (Primaries). Darüber hinaus halten die LIQID-Fonds folgende Anzahl Unternehmen/Objekte über Secondaries: LPE I: 986, LPE II: 770, LPE III: 832, LPE IV: 770, LRE I: 23 ¹ Für LIQID Private Equity V lagen zum Stichtag noch keine Beteiligungen vor.

Neue Zielfonds und Deals

Fonds
LIQID-Fonds

Waterton Residential Property Venture XV

LRE I

Waterton ist ein US-amerikanischer Private-Real-Estate-Manager, der sich auf Investitionen in Wohnimmobilien spezialisiert hat.

Gezeichnet in
LRE I
Gezeichnet

03/2024

Strategie

Core-Plus / Value-Add

Region

Nordamerika

Fondsvolumen

2 Mrd. US$

Mehr zu der Transaktion

Waterton ist ein US-amerikanischer Private-Real-Estate-Manager, der sich auf Investitionen in Wohnimmobilien spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und verfolgt wertsteigernde Strategien zur aktiven Entwicklung von Wohnimmobilien. Waterton hat seinen Hauptsitz in Chicago, Illinois, und verfügt über regionale Teams in elf weiteren Büros im ganzen Land. Seit seiner Gründung hat der Manager Immobilien im Wert von rund 12,4 Milliarden US-Dollar erworben und entwickelt. Derzeit beschäftigt Waterton mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie rund 600 Fachkräfte für die Verwaltung der Investitionsobjekte vor Ort. Der Venture XV-Fonds setzt die Anlagestrategie von Waterton fort, die seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1995 verfolgt und in allen Vorgängerfonds umgesetzt wurde. Der Fondsmanager strebt dabei den Aufbau eines diversifizierten Immobilienportfolios von Mehrfamilienhäusern in den USA an, das durch aktives Asset- und Property-Management verbessert werden kann.

Accel London VIII

LV II

Accel London ist eine Fonds-Serie, die sich auf europäische und israelische Start-ups in der Frühphase konzentriert.

Gezeichnet in
LV II
Gezeichnet

03/2024

Strategie

Seed / Early

Region

Europa, Israel

Fondsvolumen

TBD

Mehr zu der Transaktion

Accel London ist eine Fonds-Serie, die sich auf europäische und israelische Start-ups in der Frühphase konzentriert. Für seine Aktivitäten in Europa verfügt Accel über ein eigenes Investment-Team, das vom Londoner Büro aus den europäischen Start-up-Markt analysiert und gezielt in vielversprechende Technologieunternehmen investiert. Innerhalb des Technologiesektors verfolgt Accel im Rahmen der London-Fondsstrategie keinen speziellen Themenfokus. Für die Fonds strebt der Manager Beteiligungen an zwischen 20 und 30 Unternehmen an, wobei die Investitionssummen zwischen 5 und 100 Millionen US-Dollar liegen.

Accel Growth VII

LV II

Accel investiert in Technologie- bzw. technologienahe Unternehmen in der Seed-, Early- und Growth-Phase.

Gezeichnet in
LV II
Gezeichnet

03/2024

Strategie

Growth

Region

Nordamerika

Fondsvolumen

TBD

Mehr zu der Transaktion

Accel investiert in Technologie- bzw. technologienahe Unternehmen in der Seed-, Early- und Growth-Phase. In seinen Growth-Fonds zeigt Accel eine Präferenz für eigenfinanzierte Unternehmen, bei denen sie als erster institutioneller Investor an Bord gehen. Accel setzt dabei auf Technologieunternehmen in der Spätphase, die über erprobte Geschäftsmodelle und das Potenzial für eine erhebliche Wertsteigerung verfügen. Die Fonds konzentrieren sich auf für den Venture-Capital-Bereich große Investitionen und zielen darauf ab, das Wachstum bereits erfolgreicher Unternehmen weiter zu beschleunigen. Innerhalb des Technologiesektors ist Accel ein Generalist und investiert breit in verschiedene Bereiche. Aktuell von besonderem Interesse sind künstliche Intelligenz, Cloud-Dienstleistungen, Internet Security, Fintechs und Unternehmens-Automation.

Auda Secondary VI

LPE V

Auda Secondary ist die Sekundärmarkt-Strategie unseres langjährigen Partners HQ Capital. Bereits seit 1992 ist HQ Capital als Investor im Private-Equity-Sekundärmarkt aktiv.

Gezeichnet in
LPE V
Gezeichnet

02/2024

Strategie

Secondary

Region

Global

Fondsvolumen

350 Mio. US$

Mehr zu der Transaktion

Auda Secondary ist die Sekundärmarkt-Strategie unseres langjährigen Partners HQ Capital. Bereits seit 1992 ist HQ Capital als Investor im Private-Equity-Sekundärmarkt aktiv. Dabei hat der Manager bereits mehr als 200 Transaktionen durchgeführt und Kapital in Höhe von rund 2,6 Milliarden US-Dollar erfolgreich am Sekundärmarkt platziert. Durch die langjährige Expertise und das große Dachfondsgeschäft hat HQ Capital Zugang zu attraktiven Sekundärmarktbeteiligungen.

Auda Secondary VI tätigt traditionelle Sekundärmarkt-Transaktionen. Dabei erwirbt der Fonds bestehende Private-Equity-Beteiligungen oder übernimmt Anteile an bestehenden Private-Equity-Fonds. Darüber hinaus investiert HQ selektiv auch in sogenannte GP-led-Transaktionen, bei denen Portfoliounternehmen über den Sekundärmarkt veräußert werden.

Unternehmen
Zielfonds
LIQID-Fonds

Dales Manor Industrial Park

Tristan Episo VI
LRE I
Gezeichnet in
LRE I

Tristan Capital Partners (LRE I) hat ein gemischt genutztes Immobilienportfolio in Cambridge, Großbritannien, erworben.

Objekttyp

Industrie / Büro

Gebaut

1980

Region

UK

Fonds

Tristan Episo VI

Mehr zu der Transaktion

Tristan Capital Partners (LRE I) hat ein gemischt genutztes Immobilienportfolio in Cambridge, Großbritannien, erworben. Das von Tristan erworbene Portfolio, das sich im Dales Manor Industrial Park befindet, umfasst zwei Industrieanlagen, ein Bürogebäude und ein genehmigtes Entwicklungsgrundstück. Alle Gebäude sollen unter der Eigentümerschaft von Tristan neu positioniert und für eine Nutzung im Bereich Wissenschaft und Technologie entwickelt werden.

Oasis

Accel XVI
LV II
Gezeichnet in
LV II

Accel (LV II) hat eine Investition in das Cybersicherheitsunternehmen Oasis bekannt gegeben, das sich auf die Sicherung nicht-menschlicher, digitaler Identitäten konzentriert.

Branche

Cybersecurity

Gegründet

2022

Region

USA

Fonds

Accel XVI

Mehr zu der Transaktion

Accel (LV II) hat eine Investition in das Cybersicherheitsunternehmen Oasis bekannt gegeben, das sich auf die Sicherung nicht-menschlicher, digitaler Identitäten wie Bots, APIs, Skripte und Zertifikate konzentriert. Schon heute übertreffen diese digitalen Identitäten die menschlichen Identitäten in einem durchschnittlichen Unternehmen um fast das 50-fache und bieten damit eine riesige Angriffsfläche für Cyber-Bedrohungen. Die Anwendung von Oasis lässt sich in die Cloud-Umgebungen und SaaS-Anwendungen der Kunden integrieren und erfasst alle nicht-menschlichen Identitäten, bewertet die daraus resultierenden Risiken und empfiehlt entsprechende Maßnahmen. Oasis bietet ein zentrales System für das Identitätsmanagement und sorgt für Klarheit und Transparenz in diesem Bereich.

Sema4.ai

Mayfield XVII
LV II
Gezeichnet in
LV II

Das KI-Start-up Sema4.ai hat in einer Finanzierungsrunde 30,5 Millionen US-Dollar von Mayfield (LV II) und Benchmark erhalten.

Branche

KI

Gegründet

2024

Region

USA

Fonds

Mayfield XVII

Mehr zu der Transaktion

Das KI-Start-up Sema4.ai hat in einer Finanzierungsrunde 30,5 Millionen US-Dollar von Mayfield (LV II) und Benchmark erhalten. Die Investition erfolgt nur wenige Monate nach der Gründung des Unternehmens. Ziel von Sema4.ai ist es, repetitive manuelle Tätigkeiten mithilfe von großen Sprachmodellen (Large Language Models, LLMs) zu automatisieren und Tools zu entwickeln, die Informationen abrufen, zusammenfassen und Aktionen in Unternehmenssoftware ausführen können. Das erste Produkt des Unternehmens ist ein Open-Source-Framework namens AI Actions, das es Entwicklern ermöglicht, Softwaremodule zu erstellen, mit denen LLMs mit externen Geschäftsanwendungen interagieren können.

Ambience Healthcare

Kleiner Perkins XX
LV II
Gezeichnet in
LV II

Ambience Healthcare, ein Start-up, das ein KI-gestütztes Betriebssystem für Gesundheitsorganisationen entwickelt, hat in einer Series-B-Finanzierungsrunde 70 Millionen US-Dollar erhalten.

Branche

Software

Gegründet

2020

Region

USA

Fonds

Kleiner Perkins XX

Mehr zu der Transaktion

Ambience Healthcare, ein Start-up, das ein KI-gestütztes Betriebssystem für Gesundheitsorganisationen entwickelt, hat in einer Series-B-Finanzierungsrunde 70 Millionen US-Dollar erhalten. Angeführt wurde die Runde unter anderem von Kleiner Perkins (LV II) mit Beteiligung von Andreessen Horowitz und Optum Ventures. Mit der Investition soll das Geschäft von Ambience in den USA ausgebaut werden. Ambience konzentriert sich auf die Bereitstellung von Software für die klinische Arbeit in verschiedenen Fachbereichen wie Kardiologie, Onkologie, Pädiatrie und HNO. Die Plattform von Ambience wurde entwickelt, um Klinikpersonal bei der Bewältigung der umfangreichen administrativen Aufgaben zu unterstützen und so ihre Effizienz zu steigern. Die Gesamtfinanzierung von Ambience beläuft sich nun auf rund 100 Millionen US-Dollar, wobei die Bewertung des Unternehmens nicht bekannt gegeben wurde. Die Investition unterstreicht das wachsende Interesse an KI-Anwendungen im Gesundheitswesen, die darauf abzielen, die Arbeitsabläufe von Ärzten zu verbessern.

Prowler

Decibel Partners I
LUSV I
Gezeichnet in
LUSV I

Prowler, ein Anbieter von offenen Cloud-Sicherheitslösungen, hat in einer von Decibel (LUSV I) angeführten Seed-Finanzierungsrunde 6 Millionen US-Dollar erhalten.

Branche

Cybersecurity

Gegründet

2016

Region

USA

Fonds

Decibel Partners I

Mehr zu der Transaktion

Prowler, ein Anbieter von offenen Cloud-Sicherheitslösungen, hat in einer von Decibel (LUSV I) angeführten Seed-Finanzierungsrunde 6 Millionen US-Dollar erhalten. Die Finanzierung wird verwendet, um die Technik-, Vertriebs- und Marketing-Teams von Prowler zu erweitern, die betriebliche Effizienz zu verbessern und die Produktinnovation voranzutreiben. Prowler ist seit 2016 auf dem Markt für Cloud-Sicherheitslösungen, Audits und zugehörige Dienstleistungen aktiv und bietet eine integrierte SaaS-Plattform mit über 300 Kontrollen für eine holistische Sicherheitsabdeckung. Der Fokus liegt dabei auf den Cloud-Lösungen von Amazon, den Amazon Web Services (AWS).

RobCo

Lightspeed Venture Partners XIV
LUSV I
Gezeichnet in
LUSV I

RobCo, ein Unternehmen, das auf modulare, erschwingliche und vernetzte Robotik-Automatisierungslösungen spezialisiert ist, hat eine Investition in Höhe von 42,5 Millionen US-Dollar erhalten.

Branche

Robotik

Gegründet

2020

Region

Europa

Fonds

Lightspeed Venture Partners XIV

Mehr zu der Transaktion

RobCo, ein in München ansässiges Unternehmen, das auf modulare, erschwingliche und vernetzte Robotik-Automatisierungslösungen spezialisiert ist, hat von Lightspeed (LUSV I) und anderen Investoren eine Investition in Höhe von 42,5 Millionen US-Dollar erhalten. Ziel der Serie-B-Finanzierungsrunde ist es, RobCo zum europäischen Marktführer für autonome und intelligente Robotik zu machen. Die Investition wird vor allem in den Ausbau der Vertriebskanäle und die Weiterentwicklung der Produkte fließen. RobCo wurde 2020 von Forschern der Technischen Universität München gegründet und hat einschließlich dieser Finanzierungsrunde insgesamt mehr als 60 Millionen US-Dollar eingesammelt. Die Lösungen des Unternehmens, die sich an kleine und mittelständische Unternehmen richten, ermöglichen schnelle und flexible Robotiklösungen für unterschiedliche Aufgaben, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und den Übergang zur Industrie 4.0 zu unterstützen. Mit der Finanzierung will RobCo seine „Studio-Plattform" weiterentwickeln, um Industrieroboter autonomer und intelligenter zu machen.

Daedalus

Khosla Ventures VII
LUSV I
Gezeichnet in
LUSV I

Das Karlsruher KI-Start-up Daedalus hat in einer Serie-A-Finanzierungsrunde 19,5 Millionen Euro eingesammelt.

Branche

Robotik

Gegründet

2019

Region

Europa

Fonds

Khosla Ventures VII

Mehr zu der Transaktion

Vereinzelt investieren die Zielfonds in LIQID Venture I auch in Europa. Das Karlsruher KI-Start-up Daedalus hat in einer Serie-A-Finanzierungsrunde 19,5 Millionen Euro (21 Millionen US-Dollar) eingesammelt. An der Finanzierungsrunde beteiligten sich unter anderem Khosla Ventures (LUSV I), NGP Capital und Addition. Das von ehemaligen OpenAI-Mitarbeitern gegründete Unternehmen ist auf den Bau von Fabriken spezialisiert, die mit Hilfe von KI und Robotik autonom produzieren. Mit dem neuen Kapital will Daedalus seine Produktionskapazitäten in Deutschland ausbauen sowie in die Produktentwicklung und die Einstellung neuer Mitarbeiter investieren. Die Technologien des Unternehmens sind konzipiert für die signifikante Verkürzung von Produktionszeiten und können in verschiedenen Branchen eingesetzt werden.

Advanz Pharma

Nordic Capital XI Alpha
LPE IV
Gezeichnet in
LPE IV

Nordic Capital (LPE IV) hat zusammen mit dem Ontario Teachers' Pension Plan eine Investition in das weltweit tätige Pharmaunternehmen Advanz Pharma bekannt gegeben.

Branche

Pharma

Gegründet

1963

Region

UK

Fonds

Nordic Capital XI Alpha

Mehr zu der Transaktion

Nordic Capital (LPE IV) hat zusammen mit dem Ontario Teachers' Pension Plan eine Investition in das weltweit tätige Pharmaunternehmen Advanz Pharma bekannt gegeben. Ziel der strategischen Partnerschaft ist es, das zukünftige Wachstum des Unternehmens zu unterstützen und die Marktpräsenz von Advanz Pharma weiter auszubauen. Im Rahmen der Beteiligung soll insbesondere das bestehende Portfolio an Spezialpharmazeutika von Advanz Pharma deutlich erweitert werden. Advanz Pharma profitiert dabei von der Erfahrung und den Ressourcen von Nordic Capital. Der Manager hat bereits in der Vergangenheit erfolgreich Pharmaunternehmen weiterentwickeln können.

PEI Group

Bridgepoint Europe VII
LPE III
Gezeichnet in
LPE III

Bridgepoint (LPE III) hat eine Aufstockung seiner Beteiligung an der PEI Group durchgeführt.

Branche

Business Intelligence

Gegründet

2001

Region

UK

Fonds

Bridgepoint Europe VII

Mehr zu der Transaktion

Bridgepoint (LPE III) hat eine Aufstockung seiner Beteiligung an der PEI Group durchgeführt. Die PEI Gruppe ist ein Anbieter von Daten, Analysen und Veranstaltungen für Alternative Anlageklassen. Die Re-Investition folgt auf die ursprüngliche Übernahme vor rund fünf Jahren. Seit der Investition konnte PEI mit Unterstützung von Bridgepoint ein erhebliches Wachstum verzeichnen. Die neue Finanzierungsrunde, bei der auch Kapital von anderen bestehenden Investoren und dem Management eingesammelt wurde, soll sowohl das organische Wachstum unterstützen als auch die Position des Unternehmens durch Akquisitionen stärken. Die Transaktion wird voraussichtlich im Januar 2024 abgeschlossen sein.

RoC Skincare

Bridgepoint Europe VII
LPE III
Gezeichnet in
LPE III

Bridgepoint (LPE III) hat die Übernahme der Hautpflegemarke RoC Skincare von Gryphon Investors bekannt gegeben.

Branche

Kosmetik

Gegründet

1957

Region

Europa

Fonds

Bridgepoint Europe VII

Mehr zu der Transaktion

Bridgepoint (LPE III) hat die Übernahme der Hautpflegemarke RoC Skincare von Gryphon Investors bekannt gegeben. RoC wurde 1957 in Paris gegründet und ist bekannt für seine klinisch getesteten und von Dermatologen empfohlenen Lösungen für alternde Haut. Die Marke, die für Innovationen wie hypoallergene Hautpflegeprodukte, Breitspektrum-UV-Schutz und stabilisierte Retinolprodukte bekannt ist, hat seit ihrer Verselbstständigung im Jahr 2020 ein erhebliches Wachstum verzeichnet. Heute ist RoC auf dem Markt für dermokosmetische Gesichtspflege gut positioniert. Bridgepoint beabsichtigt, seine europäische Präsenz und Branchenexpertise zu nutzen, um das Wachstum von RoC weiter zu beschleunigen, insbesondere in den europäischen Kernmärkten und in Frankreich.

Roscience

TA XIV
LPE III
Gezeichnet in
LPE III

Rocscience, ein Anbieter von Softwarelösungen für die Geotechnik, hat eine strategische Wachstumsinvestition von TA Associates (LPE III) bekannt gegeben.

Branche

Software

Gegründet

1996

Region

Nordamerika

Fonds

TA XIV

Mehr zu der Transaktion

Rocscience, ein Anbieter von Softwarelösungen für die Geotechnik, hat eine strategische Wachstumsinvestition von TA Associates (LPE III) bekannt gegeben. Rocscience wurde 1996 gegründet und hat sich auf die 2D- und 3D-Modellierung, Simulation und Analyse des Gesteins- und Bodenverhaltens spezialisiert. Darüber hinaus bietet das Unternehmen fortschrittliche geotechnische Software für Fachleute aus den Bereichen Bauwesen, Ingenieurwesen und Bergbau. Die Investition von TA wird Rocscience bei der Entwicklung neuer geotechnischer Softwareangebote und beim Ausbau seiner globalen Präsenz unterstützen.

CSI

TA XIV
LPE III
Gezeichnet in
LPE III

CSI, ein Anbieter von End-to-End Finanzsoftware und -technologie, hat eine strategische Investition von TA Associates (LPE III) erhalten.

Branche

Software

Gegründet

1965

Region

USA

Fonds

TA XIV

Mehr zu der Transaktion

CSI, ein Anbieter von End-to-End Finanzsoftware und -technologie, hat eine strategische Investition von TA Associates (LPE III) erhalten. Mit dieser Investition schließt sich TA den bestehenden Investoren Centerbridge Partners und Bridgeport Partners an. Ziel ist es, das Wachstum und die strategische Vision des Unternehmens voranzutreiben. CSI konzentriert sich seit fast 60 Jahren auf die Unterstützung von Gemeinschaftsbanken und entwickelt Technologien zur Förderung von Effizienz, Wachstum und Kundenbindung. Die Partnerschaft soll das Wachstum von CSI beschleunigen, insbesondere bei der Entwicklung neuer Lösungen.

Broadcom

KKR North America XIII
LPE III
Gezeichnet in
LPE III

KKR (LPE III) übernimmt den Geschäftsbereich End-User Computing (EUC) von Broadcom für rund 4 Milliarden US-Dollar.

Branche

Technologie

Gegründet

1961

Region

USA

Fonds

KKR North America XIII

Mehr zu der Transaktion

KKR (LPE III) übernimmt den Geschäftsbereich End-User Computing (EUC) von Broadcom für rund 4 Milliarden US-Dollar. In diesem Bereich bietet Broadcom Lösungen für digitale Arbeitsplätze an, die ein sicheres Anwendungs-, Desktop- und Datenmanagement über Geräte und Plattformen hinweg ermöglichen. Zu den wichtigsten Produkten gehören Horizon, eine Plattform, die es Nutzern ermöglicht, mehrere Versionen derselben Software gleichzeitig zu verwenden, und Workspace ONE, eine Software zur Überwachung, Verwaltung und zum Schutz aller Endgeräte eines Unternehmens. Die EUC-Sparte wird nach der Übernahme ein eigenständiges Unternehmen. KKR plant, das neu gegründete Unternehmen durch Investitionen in Produktinnovationen und den Aufbau strategischer Partnerschaften auszubauen.

Company
Target Fund
Product

Heading

Heading

LPE IV
LPE IV

INVESTED SINCE
4.16.2024
EXITED
BrANCHe

REGION

Partner

InVESTMENT VOLUME

ABOUT

Eum exercitationem molestiae amet dolorum magni a est ipsa. Nostrum quia assumenda ut magnam animi

Heading

Heading

LPE IV
LPE IV

INVESTED SINCE
4.16.2024
EXITED
BrANCHe

REGION

Partner

InVESTMENT VOLUME

ABOUT

Eum exercitationem molestiae amet dolorum magni a est ipsa. Nostrum quia assumenda ut magnam animi

Heading

Heading

LPE IV
LPE IV

Die Consilium Safety Group ist ein schwedisches Unternehmen für innovative Sicherheitstechnologien in den Bereichen Feuer-, Flammen- und Gas-Sicherheitstechnik.

INVESTED SINCE
3.28.2024
EXITED
BrANCHe

Sicherheitstechnik

REGION

Europa

Partner

Nordic Capital

InVESTMENT VOLUME

12 mi €

ABOUT

Die Consilium Safety Group ist ein Unternehmen für innovative Sicherheitstechnologien. Das Geschäftsmodell des Unternehmens konzentriert sich auf die Bereitstellung fortschrittlicher Feuer-, Flammen- und Gas-Sicherheitstechniken für die Schifffahrt, Transportwesen und Gebäudemanagement. Mit einem großen Kundenstamm in verschiedenen Branchen hat sich die Consilium Safety Group als vielseitiger und zuverlässiger Anbieter etabliert. Die Consilium Safety Group zeichnet ein starker Fokus auf Forschung und Entwicklung, eine kundenorientierte Produktentwicklung und ein breites Angebot an Sicherheitslösungen für unterschiedliche Branchenbedürfnisse aus.

Heading

Heading

LPE IV
LPE IV

INVESTED SINCE
3.22.2024
EXITED
BrANCHe

REGION

Partner

InVESTMENT VOLUME

ABOUT

Vitae quod omnis in non et sequi qui recusandae. Voluptates itaque itaque omnis non enim. Cum

Heading

Heading

LPE IV
LPE IV

INVESTED SINCE
3.22.2024
EXITED
BrANCHe

REGION

Partner

InVESTMENT VOLUME

ABOUT

Eum exercitationem molestiae amet dolorum magni a est ipsa. Nostrum quia assumenda ut magnam animi