Strafzinsen sind Ihr Geld nicht wert

LIQID Cash ist die innovative Alternative zu Strafzinsen. Sie teilen uns mit, welchen Betrag Sie für wie lange platzieren möchten. Wir identifizieren die besten europäischen Tages- oder Festgeld-Angebote. Größere Einlagen teilen wir automatisch auf geprüfte Partnerbanken auf. Sie profitieren von marktführenden Zinsen und Ihre Einlage ist bis zu einer Million Euro gesichert. Die Verträge unterschreiben Sie in wenigen Minuten digital.

Jetzt mehr erfahren Jetzt mehr erfahren

Die Höhe der bei LIQID Cash verfügbaren Einlagensicherung hängt von den aktuellen Zinsangeboten ab. Stand Dezember 2020 ist eine Sicherung bis zu einer Million Euro für Festgelder mit einer Laufzeit von 12 und 24 Monaten möglich.

Cash_web_Illustration_height_380px Kopie

Wie funktioniert das?

Kreditinstitute in der EU unterliegen gemeinschaftsweiten Vorgaben für die Einlagensicherung. Bis zu 100.000 Euro pro Bank ist Ihre Einlage also auch außerhalb von Deutschland gesichert. Gleichzeitig gibt es in anderen EU-Ländern noch deutlich positive Zinsen.

Für LIQID Cash analysieren wir europaweite Zinsangebote im Detail. Ihre Einlage teilen wir automatisch so zwischen geprüften Partnerbanken auf, dass sie innerhalb der Einlagensicherung im Heimatland der jeweiligen Bank bleibt. Auch für größere Beträge vermeiden Sie so Strafzinsen.

Laut EU-Richtlinie 09/14/EG muss jeder Mitgliedsstaat einen Einlagensicherungsfonds unterhalten, aus dem Sparer bis zu einer Einlage von 100.000 Euro pro Kreditinstitut entschädigt werden können. Gemäß EU-Richtlinie 2014/49/EU müssen Auszahlungen an Sparer im Entschädigungsfall innerhalb von sieben Tagen erfolgen.

Optimal verzinst

LIQID Cash ist als Tagesgeld oder als Festgeld mit 6, 12, 24, 36, 48 und 60 Monaten Laufzeit verfügbar. Unsere Grafik zeigt aktuelle Zinssätze für verschiedene Einlagebeträge. Mehr Informationen zu unseren Zinsen und der aktuell möglichen Einlagensicherung bei verschiedenen Laufzeiten finden Sie in unserer Präsentation. Alternativ können Sie direkt hier ein aktuelles Zinsangebot erstellen.

Die Höhe der bei LIQID Cash verfügbaren Zinsen hängt von den jeweils aktuellen Zinsangeboten ab. Stand: April 2021

LIQID Cash Zinsraten

Schneller zum Ziel

LIQID Cash ist für Sie kostenlos. In wenigen Klicks teilen Sie uns Ihre persönlichen Daten mit. Ihre Einlage überweisen Sie auf ein Verrechnungskonto, das wir für Sie bei der DAB BNP Paribas eröffnen. Wir übernehmen den Rest. Ihren Vermögensstand können Sie jederzeit in unserem digitalen Dashboard einsehen. 

Beispiele von Partnerbanken, Stand März 2021

LIQID Cash Info-1

Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich mehr über LIQID Cash erfahren?

Weitere Informationen, einschließlich der aktuell verfügbaren Zinssätze, erhalten Sie in unserer Präsentation. Alternativ können Sie direkt hier ein aktuelles Zinsangebot erstellen. Darüber hinaus steht Ihnen unser Team gerne unter 030 3080 66 55 zur Verfügung.

Wie werde ich LIQID Cash Kunde?

LIQID Cash beginnt mit einem unverbindlichem Zinsangebot. Im Anschluss geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und unterzeichnen Ihre Verträge direkt online. Danach erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, um sich über das PostIdent-Verfahren zu identifizieren.

Nachdem Ihre Identifikation abgeschlossen ist, eröffnen wir bei der DAB BNP Paribas ein Verrechnungskonto (LIQID Basiskonto) in Ihrem Namen. Bitte beachten Sie, dass dies aufgrund der aktuell hohen Nachfrage bis zu 10 Tage in Anspruch nehmen kann. Sie überweisen Ihre gesamte Einlage auf dieses Konto, wir verteilen es auf die ausgewählten Partnerbanken. Auch die Konten bei unseren Partnerbanken laufen selbstverständlich auf Ihren Namen.

Wie hoch ist die Mindesteinlage?

Die Mindesteinlage für LIQID Cash liegt bei 100.000 Euro für Neukunden und 50.000 Euro für bestehende LIQID Kunden.

Was ist die Höchstgrenze für eine Einlage?

Die maximal mögliche Einlage ist von den aktuell verfügbaren Partnerbank-Angeboten sowie der gewählten Laufzeit abhängig. Derzeit sind bei ausgewählten Laufzeiten bis zu 970.000 Euro möglich. Ein unverbindliches Zinsangebot können Sie hier erstellen.

Was kostet mich LIQID Cash?

LIQID Cash ist für Sie kostenlos.

Wie erfahre ich, dass mein Referenzkonto eröffnet wurde?

Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Ihr LIQID Basiskonto bei der DAB BNP Paribas eröffnet wurde. Bitte beachten Sie, dass dies aufgrund der aktuell hohen Nachfrage bis zu zehn Werktage in Anspruch nehmen kann.

Wo finde ich die weitere Informationen zur Kontoeröffnung und den Partnerbanken?

Informationen zur Kontoeröffnung und den Partnerbanken stellen wir Ihnen in Ihrem Zinsangebot zum Download bereit. Alle Unterlagen zu Ihren neuen Konten stellen wir Ihnen nach Vertragsabschluss zusätzlich per E-Mail zur Verfügung. Sie können diese später auch in Ihrem Dashboard unter Dokumente einsehen.

Können Steuerausländer LIQID Cash Kunde werden?

Leider nein. Kunden müssen in Deutschland steueransässig sein, um in LIQID Cash investieren zu können.

Werden Steuern auf meine Zinserträge direkt einbehalten?

Deutsche Partnerbanken führen Steuern auf Zinserträge über die Abgeltungsteuer ab. Ausländische Partnerbanken nehmen keinen Steuerabzug vor. Stattdessen erhalten Sie im Folgejahr eine Zinsbescheinigung. Die relevanten Zinserträge geben Sie dann einfach in Ihrer Steuerbescheinigung an.

Kann ich einen Freistellungsauftrag einreichen?

Derzeit ist es leider nicht möglich, einen Freistellungsauftrag einzureichen.

Wie ist meine Einlage abgesichert? Was passiert wenn eine Bank zahlungsunfähig wird?

LIQID Cash verteilt Ihre Einlage auf Partnerbanken innerhalb der Europäischen Union, die den europäischen Vorgaben zur nationalen Einlagensicherung unterliegen. Diese sehen vor, dass jeder Mitgliedsstaat einen gesonderten Einlagensicherungsfonds unterhalten muss (Richtlinie 09/14/EG vom 30. Mai 1994) aus dem Sparer im Fall einer Entschädigungssituation bis zu einer Einlagensumme von 100.000 Euro pro Kreditinstitut entschädigt werden können. Durch die jüngsten Änderungen der europäischen Vorgaben über Einlagensicherungssysteme (Richtlinie 2014/49/EU vom 16. April 2014) wurde der Schutz der Anleger nochmals verbessert, indem die Auszahlungsfrist der nationalen Einlagensicherungsfonds von 20 auf 7 Tage reduziert wurde. Seit der Einführung im Jahr 1994 hat die Einlagensicherung der EU bisher jedes Mal funktioniert. Bis heute haben Sparer innerhalb der EU genau null Euro aus abgesicherten Einlagen verloren.

Was mache ich, wenn ich bereits Kunde bei einer Partnerbank bin?

Wenn Sie bereits bei einer der in Ihrem Zinsangebot angezeigten Banken Einlagen halten, können Sie LIQID Cash abschließen – sollten jedoch beachten, dass Sie u.U. nicht mehr in voller Höhe von der jeweiligen Einlagensicherung abgesichert sind.

Was mache ich, wenn ich bereits Kunde bei Raisin bin?

Selbstverständlich können Sie auch als Raisin-Kunde ein LIQID-Cash-Portfolio eröffnen. Wir bitten Sie lediglich, bei Ihrer Registrierung eine andere E-Mail-Adresse zu nutzen als die, mit der Sie sich bei Raisin angemeldet haben.

Bitte achten Sie in Ihrem LIQID Cash Zinsangebot darauf, ob sich die vorgeschlagenen Partnerbanken mit Ihren bestehenden Raisin-Partnerbanken doppeln. Wenn Sie bereits bei einer der angezeigten Banken Einlagen halten, können Sie LIQID Cash abschließen – sollten jedoch beachten, dass Sie u.U. nicht mehr in voller Höhe von der jeweiligen Einlagensicherung abgesichert sind.

Wie veranlasse ich eine Auszahlung von Tagesgeld?

Bitte schicken Sie Ihren Auftrag von Ihrer hinterlegten E-Mail-Adresse an service@liqid.de. Wir bearbeiten Ihren Auftrag und überweisen Ihre Einlage auf Ihr LIQID Basiskonto oder ein externes Referenzkonto. Bitte beachten Sie, dass die Rückzahlung bei einigen Partnerbanken mehrere Tage in Anspruch nehmen kann.