Für Anleger, die reich an Verstand sind

Unser Ansatz reflektiert die Anlage­philosophie der besten Family Offices.

die smart-money-allokation

So investieren große Vermögen

Family Offices, die das Vermögen sehr wohlhabender Familien verwalten, stellen ihr Portfolio anders als private Anleger auf. Neben dem Kapitalmarkt investieren sie in Private Equity, Venture Capital und andere nicht-börsennotierte Anlagen. Für kurzfristige Investitionen bevorzugen sie den Geldmarkt und Anleihen anstelle von Tages-und Festgeld. Mit LIQID steht ihre Portfolio-Allokation jetzt auch Ihnen offen.

Quelle: UBS Global Family Office Report 2023

Private Equity umfasst Buyout- und Venture-Capital-Fonds

Die Smart-Money-Prinzipien

Die besten Family Offices folgen klaren Anlageprinzipien, die wir konsequent einhalten:

1
2
3
4
5
der smart-money-vorteil

Besser als der Markt

Die meisten privaten Anleger schaffen es nicht, die Rendite des breiten Marktes zu schlagen. Das Smart Money hat in den letzten zwanzig Jahren mit einem kosteneffizienten, emotionslosen und diversifizierten Anlageansatz deutlich bessere Ergebnisse erzielt.


-
+
Details zur Darstellung und Berechnung

Quelle: Rendite der Smart-Money-Investoren: Yale Endowment Fund (Annualisierte Rendite über 20 Jahre bis 30.06.2019); Marktrendite, Rendite eines durchschnittlichen Privatanlegers: Dalbar 2020 Quantitative Analysis of Investor Behaviour Report (Annualisierte Rendite des S&P 500 über 20 Jahre bis 31.12.2019)

Mehrertrag Konsequente Umsetzung: durch eine konsequente Strategie, niedrige Gebühren und Vermeiden von Verhaltensfehlern

Mehrertrag Breite Diversifikation: durch Riskmanagement und Investments in illiquide Anlageklassen wie Private Equity, Venture Capital und Private Real Estate

LIQID investiert mit der Philosophie der besten Family Offices.

Jochen Butz
Managing Director, HQ Trust

Die Smart-Money-Prinzipien, praktisch für Sie umgesetzt