Smart Money Essentials

Prinzip 1: Individuelle Ziele

Die 8 Smart-Money-Prinzipien

Autor:
Christian Schneider-Sickert
Datum:
September 20, 2023
Lesedauer:
2 Minuten

Klare Ziele und risikobewusste Entscheidungen für nachhaltigen Erfolg

Smart-Money-Investoren legen zunächst klare Ziele und Risiko-Präferenzen für ihre Anlage fest. Dabei beachten sie ihre objektive Risikotragfähigkeit wie etwa die Fähigkeit, für einen gewissen Zeitraum nicht auf ihre Anlage zuzugreifen oder teilweise Verluste hinzunehmen. Auch ihre psychologische Risikotoleranz wie zum Beispiel ihre Fähigkeit, zwischenzeitliche Marktschwankungen auszusitzen ohne dabei über Gebühr nervös zu werden, wird betrachtet.

Die Angst vor vorübergehenden Wertschwankungen spielt für Smart-Money-Investoren eine deutlich geringere Rolle als für viele Privatanleger. Stattdessen steht für sie das Risiko einer schleichenden realen Entwertung ihres Vermögens durch Inflation im Vordergrund. Auch die Furcht vor einem Totalverlust bewegt Smart-Money-Investoren vergleichsweise wenig – denn sie begegnen ihr mit einer breiten und systematischen Diversifikation (mehr dazu unter Prinzip 5).

Wie berücksichtigen wir das im LIQID Wealth Management?

Unser Wealth Management berücksichtigt Ihre Ziele mit einem individuellen Anlegerprofil. Nachdem wir Ihre Präferenzen und Ihren Anlagehorizont festgestellt haben, ermitteln wir mit einem wissenschaftlich fundierten Anlegertest Ihre Einstellung zu verschiedenen Risikodimensionen. Dazu gehören die Angst vor Verlusten und Unsicherheiten sowie vor Schwankungen. Außerdem bestimmen wir Ihre generelle Risikoaversion. Das Resultat ist ein Anlegerprofil, das genau zu Ihnen passt und die Basis für Ihre Anlagestrategie legt.

Wie berücksichtigen wir das bei LIQID Private Markets?

Für unsere Private-Markets-Angebote bieten wir keine Anlageberatung an. Dennoch ermöglichen wir erfahrenen Anlegern, mit Hilfe von detaillierten Informationen zu jeder Anlageklasse eine gut informierte Entscheidung zu treffen, ob ein Private-Markets-Investment zu ihren Zielen passt.

Smart Money Essentials

Christian Schneider-Sickert
CEO & Founder von LIQID
Prinzip 1: Individuelle Ziele | Die Smart-Money-Prinzipien

Warum das relevant ist:
Die Kosten variieren stark sowohl auf der Ebene der Vermögensverwalter als auch auf Produktebene.

-
+
Hinweis anzeigen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Gründer und CEO von LIQID
Christian Schneider-Sickert

Christian Schneider-Sickert ist der Gründer und CEO von LIQID. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Finanz- und Medienwelt. Die Idee für LIQID basiert auf seiner eigenen Erfahrung als Unternehmer und Entscheider mit wenig Zeit für die eigenen Finanzen.