Private Equity Essentials

Welche Rendite erwirtschaftet Private Equity?

Das Geheimnis der renditenstärksten Anlageklasse der letzten zwei Jahrzehnte.

Autor:
Sebastian Knüchel
Datum:
September 21, 2023
Lesedauer:
7 Minuten

Private Equity: Ein Blick auf die langfristige Wertentwicklung

In 16 der letzten 20 Jahre hat Private Equity eine höhere Rendite als Aktien erwirtschaftet. Unabhängig davon, ob man die Performance nach Index- oder Jahrgangssicht betrachtet, zeigt sich, wie vielversprechend eine diversifizierte Private-Equity-Investition für erfahrene Anleger sein kann.

Warum das relevant ist: Im Langzeitvergleich ist Private Equity regelmäßig die Anlageklasse mit der höchsten Rendite.

Knapp sechs Prozent Überrendite pro Jahr

Knapp sechs Prozent Überrendite pro Jahr

Im direkten Vergleich mit dem Aktienmarkt beweist Private Equity seit zwei Jahrzehnten konsistent seine Stärke. Während Aktieninvestoren in dieser Zeit auf etwa 8,7 Prozent durchschnittliche Rendite nach Kosten zurückblicken können, liegt Private Equity im selben Zeitraum bei 14,5 Prozent Rendite pro Jahr.

Quellen: Private Equity: Preqin Buyout Quarterly Index; Aktien: MSCI World TR (30.09.2001 bis 30.09.2022)

In der Jahrgangssicht, der sogenannten Vintage-View, lassen sich zudem die Unterschiede zwischen einzelnen Fonds deutlich erkennen. Über die Jahrgänge 2000 bis 2020 hat der Median-Fonds eine Rendite von 16,3 Prozent (IRR) nach Kosten erzielt, währen die Spitzengruppe, auch Top-Quartile genannt, über 25,0 Prozent (IRR) erreichte. Die starke Überperformance der besten Private-Equity-Fonds unterstreicht, wie wichtig es für Anleger ist, konsistent auf die Fonds zu setzen, die sich über mehrere Generationen als Spitzenperformer etabliert haben.

Quelle: Preqin Investment Benchmarks (Stand 30.03.2023)
Wichtig für Anleger: Anders als am Aktienmarkt ist die bisherige Performance eines Private-Equity-Managers ein Indikator für seinen künftigen Erfolg. Der Zugang zu den besten Managern der Welt ist bei Private Equity deshalb der entscheidende Schlüssel zum Anlageerfolg.
Private Equity Essentials

Sebastian Knüchel
CEO & Founder von LIQID

Warum das relevant ist:
Die Kosten variieren stark sowohl auf der Ebene der Vermögensverwalter als auch auf Produktebene.

-
+
Hinweis anzeigen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Product Specialist – Private Markets, LIQID
Sebastian Knüchel

Sebastian ist Product Specialist im Private-Markets-Team bei LIQID. Neben seiner Tätigkeit in der Produktentwicklung sowie der internen und externen Kommunikation, verfasst er Artikel rund um das Thema Private Markets.