Private Equity Essentials

Wie erweitert Private Equity Ihr Anlageuniversum?

Die meisten Unternehmen sind nicht börsennotiert. Genau in sie investiert Private Equity.

Autor:
Sebastian Knüchel
Datum:
September 21, 2023
Lesedauer:
5 Minuten

Wie erweitert Private Equity Ihr Anlageuniversum?

Im Jahr 2020 gab es in Deutschland etwa 440 börsennotierte Unternehmen. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit einem Umsatz über 50 Millionen Euro summierten sich im selben Jahr hingegen auf über 14.300 Unternehmen. Der größte Teil der Wirtschaft, genauer gesagt 97 Prozent, findet also jenseits der Börse statt. Genau hier investiert Private Equity.

Warum das relevant ist: Die breite Öffentlichkeit hat häufig den Eindruck, der Großteil aller Unternehmen würde alleine an der Börse gehandelt. Doch bei Wachstum und Potenzial liegen Unternehmen in privater Hand häufig vorn. Private Equity eröffnet Anlegern also einen Zugang zu neuen Möglichkeiten und erweitert ihr Anlageuniversum.

Zugang zu schnell wachsenden Industriezweigen

Zugang zu schnell wachsenden Industriezweigen

Auch in den USA befinden sich 85 Prozent aller Unternehmen mit einem Umsatz über 100 Millionen US-Dollar in privater Hand. In ein breites Spektrum an Wachstumsthemen, wie vielversprechende Technologien oder neue Trends im Gesundheitswesen, können Anleger derzeit oftmals ausschließlich über Private Equity investieren.

Quellen: Statista; Hamilton Lane: The Case for Private Markets Investing (2021)
Private Equity Essentials

Sebastian Knüchel
CEO & Founder von LIQID

Schrumpfende Börsen

In den vergangenen Jahren ist die Anzahl der börsennotierten Unternehmen sowohl in Europa als auch in den USA kontinuierlich zurückgegangen. Der geringere Kapitalbedarf digitaler Geschäftsmodelle, die hohen regulatorischen Anforderungen an börsengelistete Unternehmen und die hohen Kosten für einen Börsengang verstärken diesen Trend.

Quelle: Worldbank
Warum das relevant ist:
Die Kosten variieren stark sowohl auf der Ebene der Vermögensverwalter als auch auf Produktebene.

-
+
Hinweis anzeigen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Schrumpfende Börsen

Schrumpfende Börsen

In den vergangenen Jahren ist die Anzahl der börsennotierten Unternehmen sowohl in Europa als auch in den USA kontinuierlich zurückgegangen. Der geringere Kapitalbedarf digitaler Geschäftsmodelle, die hohen regulatorischen Anforderungen an börsengelistete Unternehmen und die hohen Kosten für einen Börsengang verstärken diesen Trend.

Quelle: Worldbank
Product Specialist – Private Markets, LIQID
Sebastian Knüchel

Sebastian ist Product Specialist im Private-Markets-Team bei LIQID. Neben seiner Tätigkeit in der Produktentwicklung sowie der internen und externen Kommunikation, verfasst er Artikel rund um das Thema Private Markets.